Wanderung

Bad Eisenkappel - Kupitzklamm - Heiligengeistsattel - GH Rogar

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken
Tourdaten
13,4km
550 - 1.552m
Distanz
1.000hm
329hm
Aufstieg
03:30h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Mittelschwere Wanderung, die von Bad Eisenkappel startet und vorbei an rauschenden Wassern durch eine schön ausgebaute und gut begehbare Klamm durch dichtes Waldgebiet hinein in die Karawanken führt. Am Heiligengeistsattel wird man mit Ausblicken bis ins Logartal und die Steiner Alpen belohnt. Der kurze Abstieg bis zum Gasthof Rogar wird mit einer ausgezeichneten regional typischen Küche belohnt.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Hauptplatz Bad Eisenkappel


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Vom Hauptplatz Bad Eisenkappel (555 m) nach Süden, dem Vellach-Bach folgend (Kneippweg) zum Gasthof Podobnig, dann weiter in östliche Richtung (Weg Nr. 652) durch das Remschenigtal (Gemeindestraße) zum Gasthof Kupitz (652m), dort durch den Hof (Weg Nr. 611) zur Kupitzklamm und weiter, vorbei an der Kirche St.Leonhard (1334m) zum Heiligengeistsattel (Staatsgrenze) und nun leicht abwärts zur Kirche Sveti Duh. Von der Kirche Richtung Osten entlang der asphaltierten Panoramastrasse erreicht man nach etwa 500 m den ROGAR-HOF (Touristicna Kmetija Rogar).

Höchster Punkt
1.552 m
Zielpunkt

Rogar - Hof


Rast/Einkehr

entlang der Strecke

Ausrüstung

Wanderschuhe, Regenbekleidung

Sicherheitshinweise

Gut markierte und ausgebaute Wanderwege.

Literatur

Kupitz Klamm: Mit der unheimlichen Kraft des Wassers wurde im Laufe der Jahrmillionen diese idyllische Schluchtenlandschaft geformt. Bedingt durch die hohe Luftfeuchtigkeit ist die Kupitzklamm ein idealer Lebensraum für zahlreiche Pflanzen- und Tierarten. Auf trockenen Standorten, im Fels und Felsbändern erblühen die schönsten Alpenblumen, wie zum Beispiel die Alpen-Aurikel, die Zwerg-Alpenrose und das Alpen-Fettkraut. Eine Welt der natürlichen Quellen und der Artenvielfalt! Ruhe- und Kraftplätze laden zum Genießen und Verweilen ein.

Kartenmaterial

Wanderkarte WK 238 Jauntal. Klopeiner See. Völkermarkt. Bleiburg. Steiner Alpen von freytag &berndt.


Anreise

Mit dem Auto über die A2, Abfahrt Grafenstein oder Völkermarkt West weiter nach St. Kanzian von dort nach Sittersdorf und weiter nach Bad Eisenkappel.

Öffentliche Verkehrsmittel

Südkärnten Shuttle vom 3. Juni bis 23. September immer Mittwoch (8.00) und Freitag (8.30) nach Bad Eisenkappel von der Tourismusinfo St. Kanzian.

Parken

Im Ortszentrum von Bad Eisenkappel bei der Tourismusinfo


Info-Telefon

04352/2878

Link
www.region-lavanttal.at

Quelle
RML GmbH
Bewertung 3,0
2 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Beliebte Touren in der Umgebung

Die Geschichte Kärntens am Hemmaberg

mittel Wanderung
3,44km | 107hm | 04:00h

Die Topitza

mittel Wanderung
8,77km | 634hm | 04:00h

Hochobir

Wanderung
5,2km | 540hm | 03:00h

Klopeiner See Tour: "Promenaden-Runde"

leicht Wanderung
5,28km | 82hm | 01:15h
Keine Einträge gefunden.
Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.
Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)
Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)
Alle %count% Suchergebnisse
%name% %region%
%type% %elevation%