Suche ()
Themen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

BERGFEX: Sehenswürdigkeiten - Stift Klosterneuburg - Klosterneuburg - Ausflugsziel - Sightseeing

Freizeittipps Klosterneuburg

Stift Klosterneuburg

Karte
Karte ausblenden

Das Stift Klosterneuburg verwahrt in seinen Sammlungen eine Reihe bedeutender Kunstwerke, vom weltberühmten Verduner Altar aus dem Mittelalter über barock-prachtvolle Werke bis hin zu moderner Malerei.

Diese Kunst soll nicht nur bewahrt und erhalten, sondern den Besuchern auch in interessanter Weise zugänglich gemacht werden. Sonderausstellungen dienen nicht nur dem Besucher zur Erbauung an der Kunst, sondern bieten auch die Möglichkeit, neue wissenschaftliche Forschungsergebnisse zu präsentieren.

Besonderheiten:

Die romanische Stiftskirche, der gotische Kreuzgang mit der Leopoldskapelle, der weltberühmte Verduner Altar mit seinen 51 prachtvollen Emailtafeln, die prunkvollen Kaiserzimmer der unvollendeten Residenz Karls VI. oder die vielen wertvollen Exponate des Stiftmuseums – das Stift Klosterneuburg ist für Kulturtouristen eines der lohnenswertesten Ziele in Österreich.

Das Stiftsmuseum wurde im späten 18. Jahrhundert von Propst Ambros Lorenz als eine der ersten derartigen Institutionen gegründet. Die Sammlungen umfassen Hauptwerke der Malerei, der Skulptur und des Kunsthandwerks vom Mittelalter bis zur Moderne.

Eine intensive Beschäftigung mit den Kunstschätzen des Museums bietet die Reihe „Kunst am Sonntag“. Im Mittelpunkt der etwa zweistündigen Veranstaltungen stehen jeweils einige besonders bemerkenswerte Exponate, die unter künstlerischen Gesichtspunkten sowie im politischen, historischen und gesellschaftlichen Kontext ihrer Entstehungszeit betrachtet werden.

Zu den bedeutendsten Beständen des Stiftmuseums zählen die Merkurstatuette von Raphael Donner, eine reiche Sammlung von Elfenbeinschnitzereien und zahlreiche Ansichten des Stifts aus dem 19. und 20. Jahrhundert, darunter vier Frühwerke Egon Schieles. Die kostbarsten Exponate sind allerdings der Babenberger Stammbaum und die Werke von Rueland Frueauf dem Jüngeren.

Öffnungszeiten:

Führungen in deutscher Sprache:
täglich 10 – 17 Uhr
Anmeldungen:
Tel: 02243-411/212
3400 Klosterneuburg, Stiftsplatz 1

Neuer Eingang:
Wienerstraße

Stiftsmuseum:
Mai – November
Täglich außer Montag 9 – 18 Uhr
3400 Klosterneuburg, Stiftsplatz 1
Tel: 02243-411/212

Kontaktinformationen

Weiterführende Informationen:
www.stift-klosterneuburg.at

Unterkünfte finden Klosterneuburg
Letzte Bewertungen

Webcams

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%