Millstatt am See

Logo Millstatt am See
Logo Millstatt am See

Millstatt

ist der historisch und kulturell bedeutendste Ort am Millstätter See. Das Ortsbild wird durch das Benediktiner Stift, die Stiftskirche mit dem romanischen Kreuzgang und die alten „Habsburger Villen“ geprägt. Die idyllische und sonnige Lage auf einer kleinen Halbinsel im See, das milde Klima und die umliegenden, sanften Gipfel der Nockberge geben diesem Ort ein südliches Flair. Das weiche, dunkle Wasser des Millstätter Sees, in Trinkwasserqualität, lockt im Sommer schwimmbegeisterte Gäste zum Baden. Genügend Platz finden Sie dafür in den Strandbädern Millstatt, Pesenthein und Dellach.

Überdies bietet das Gemeindegebiet Millstatt durch die terrassenförmige Topografie ideale Bedingungen für einen perfekten Wanderurlaub. Der See – auf 600 m Seehöhe – bildet die erste Stufe. Die zweite Stufe – auf 900 m – ist das Hochplateau mit kleinen Ortschaften, von wo aus zahlreiche gut ausgeschilderte Wanderwege entlang an Bauernhöfen, Wiesen, Bächen und Wasserfällen auf die Almen der Millstätter Alpe - die dritte Stufe auf 2000 m Seehöhe - führen.

Abgerundet wird ein Urlaub in Millstatt durch die zahlreichen musikalischen Highlights: von den Musikwochen Millstatt über das Nockisfest, bis hin zu Konzerten heimischer Chöre.
In Sachen Kunst und Kultur werden, abgesehen von den vielen Sehenswürdigkeiten, zum Beispiel im Art Space Stift Millstatt zeitgenössische Kunst in Form von Ausstellungen oder Tanz Performances, sowie Workshops und Kurse geboten.Der Verein millstART stellt die diesjährige Ausstellung unter das Motto see(h)nsucht. Die Ausstellung ist von 5. Juni bis Oktober 2023 geöffnet kostenfreie Führungen täglich um 11:00 und 16:30 Uhr. Für die kuratorische Ausrichtung zeichnet Tanja Prušnik verantwortlich.

Die vielfältigen Freizeitmöglichkeiten lassen keinen Wunsch offen: Wassersport, Biken, Angeln, Wandern, Tennis, Reiten, eine Lamawanderung, und Golfen sind nur ein paar der Aktivitäten, die in der freien Natur geboten werden.

Für den kulinarischen Genuss sorgt das vielfältige Gastronomieangebot. Die Auswahl ist groß: Fangfrische Reinanken, schmackhafte Bistroküche, Italienische Spezialitäten, traditionelle Österreichische Küche, Kärnter Schmankerln, eine zünftige Brettljause in der Almhütte oder Buschenschank uvm.. Seit 2019 zählt Millstatt zu den weltweit ersten 11 Slow Food Villages. Die regionale Esskultur hat einen hohen Stellenwert und macht Millstatt zu einem Ort guten Lebens. Wer gut, sauber fair produzierte Lebensmitel einkaufen möchte besucht am besten eines der Selbstbedienungshäuschen am Sonnenplateau, die Schatzkammer im Heimat- und Tourismusmuseum, oder den Nockfranz Hofladen auf der Stiftswiese Millstatt.

Entspannung auf höchstem Niveau im Badehaus Millstatt
In den Kabinen des Spa-Bereichs verwöhnen hochwertige, individuelle "Seenwellness"-Behandlungen Körper und Seele. verschiedene Saunakabinen, ein Tepidarium, ein Soledampfbad sowie das ca. 35 Grad warme Wasser des 60-m2-Infinity-Außenpools sorgen für Gelassenheit.

Urlaub planen

Alle Unterkünfte anzeigen

Bewertung 4,3
Meine Bewertung:

Freizeittipps Millstatt am See

Alle Freizeittipps anzeigen


Kontakt Millstatt am See

Millstätter See - Bad Kleinkirchheim - Nockberge Tourismusmanagement GmbH
Kaiser-Franz-Josef-Str. 49, A-9872 Millstatt am See

Telefon
+43 4766 3700 0
Homepage
https://www.millstatt.at
E-Mail
info@mbn-tourismus.at

Anfrage und Prospektbestellung Unterkünfte

Seen Millstatt am See
Veranstaltungen
Letzte Bewertungen

Webcams

Gewinnspiel
Pullover, Skibrille oder Anorak
Gewinnspiel der Marke Strawanza®