BERGFEX: Mining am Inn: Urlaub Mining am Inn - Reisen Mining am Inn

S'Innviertel

Mining am Inn

348m
Karte
Karte ausblenden

Mining am Inn

348m

Ein früh besiedeltes Kleinod, im Naturschutzgebiet Europareservat Unterer Inn.

Die Gemeinde Mining weist eine Besonderheit auf: 3 Schlösser in einem Dorf! Mining wurde bereits früh besiedelt und im Jahr 885 n. Chr. erstmals urkundlich erwähnt. Doch auch heute ist die kleine Gemeinde im Bezirk Braunau noch einen Besuch wert. Der Ort ist Teil einer Terrassenlandschaft entlang des Inns.

In den neuerrichteten Aussichtsgauben im Salzstadel Frauenstein kann man in Ruhe die Aussicht auf die Vogelwelt es Europareservats Unterer Inn genießen.

Festivals wie das Gigantentreffen oder das Afrika-Festival locken jährlich viele Besucher in die beschaulichen Gemeinde am Inn.

Bewertung 4,0
Meine Bewertung:

Kontakt Mining am Inn

Gemeindeamt Mining
Hofmark 19, A-4962 Mining

Telefon
+43 (0)7723 7055
Fax
+43 (0)7723 70554
Homepage
https://www.innviertel-tourismus.at/oesterreich...
E-Mail
gemeinde@mining.ooe.gv.at

Anfrage und Prospektbestellung Unterkünfte

Seen Mining am Inn
Unterkünfte finden Mining am Inn
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%