BERGFEX: : Urlaub - Reisen

E-MTB

Pinkenkogel-Trails vom Adlitzgraben aus

E-MTB
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Pinkenkogel-Trails vom...

E-MTB

Tourdaten
20,28km
737 - 1.291m
Distanz
800hm
800hm
Aufstieg
03:00h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Auf den Pinkenkogel vom Adlitzgraben über Talhof und in der Nähe der Ochnerhöhe. Dann die Trails vom Pinkenkogel runter.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Kalte Rinne



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Angenehm unter der berühten Kalte-Rinne-Brücke der Semmeringbahn hindurch den Adlitzgraben zuerst sanft, später steiler nach Talhof hinauf. Kurz vor Talhof gäbe es eine Abkürzung über Kohlstatt hinauf, dann kommt man nicht bei den Talhof-Gehöften vorbei.
360°-Drohnenvideo youtu.be/l2xLQCl8uuY

Bei Talhof fahren wir links die Schleife bis zur markanten spitzen Kreuzung hinauf, wo man einen Abstecher zur Ochnerhöhe machen könnte. Wer Straßen nutzen will muss wohl wieder denselben Weg herunter nehmen.
Video der Fahrt youtu.be/Ehdh16uXIIw

Nun geht es rasant die sog. Lichtensteinstraße hinunter, veralassen diese aber zum Anstieg auf einer grobschottrigen und steilen Straße zum Pinkenkogel hinauf. Das Pinkenkogel-Schutzhaus ist schon seit Jahren geschloossen und der Gipfel nur die Aussicht wert (Sonnwendstein, Zau:ber:g, Stuhleck, Pretul).

Der Singletrail vom kleinen Parkplatz am Pinkenkogel weg ist wohl S3. Man kann auch die Straße wieder hinunter fahren. Bei der Stelle wo sich der Kreis Straße - Single schließt vorsicht, hier nicht die Straße am Kamm nehmen, sondern links den Karrenweg in den Wald, den wir schon bei der Anfahrt gesehen haben.

0.5km weiter dasselbe Theater: Wieder nicht die neue Forststraße am Kamm sondern leicht links den Weg (gelbes Schild) nehmen (siehe Video). Nun geht es auf schönen Trails und Singletrails zum Kurort Semmering hinunter. Der Single ist S0-S1 mit Spitzkehren die man zur Not auch vorsichtig ausfahren kann.

Im Kurort gäbe es für Bike&Hike-Fans möglichkeiten, das Rad abzustellen und entweder auf den Wolfsbergkogel zu gehen, der gänzlich von jegliche Aussicht abdeckende Bäumen umgeben ist; oder man macht einen Abstercher zum "20 Schilling-Blick" und kann auch eine Runde zur Dopplreiter-Warte weitergehen.

Nun noch ein schöner Trail nach Breitenstein hinunter, wobei an zahlreichen Stellen die Wahl zw. Trail und Singletrail besteht. Beim Erreichen der Hauptstraße in Breitenstein kurz nach links fahre, schon haben wir den sehnlichst erwarteten Blunzenwirt erreicht.

Höchster Punkt
Pinkenkogel (1.291 m)
Zielpunkt

Pinkenkogel


Alternativen

1. Abkürzung Kohlstatt
2. S3-Tral vom Pinkenkogel kann auf der Straße umfahren werden, dann weiter im Trail

Rast/Einkehr

Gasthof Zum Blunzenwirt, fast direkt am Track in Breitenstein

Ausrüstung

Fahrradschloss, wenn man eine Wanderung einplant

Videos

Anreise

Vom Norden: S6, Ausfahrt Gloggnitz und in den Adlitzgraben
Vom Süden: S6, Ausfahrt Maria Schutz und über alte Semmeringstraße und Kurort Semmering hinunter nach Breitenstein

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn

Parken

Parkplatz beim Sportplatz in der Nähe der Kalte-Rinne-Bahnbrücke

Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Fahrbahnen

Asphalt (17% 3.5km)
Schotter (63% 12.5km)
Wiese
Wald
Fels
Ausgesetzt
Bergwege
Singletrails (20% 4km)
Trial
Verkehr

Beliebte Touren in der Umgebung

E-Bike Tour auf die Arzberg-Hütte

mittel E-MTB
23,8km | 694hm | 03:00h

Teufelstein über Stanglalm via Spregnitzgraben

mittel E-MTB
51,7km | 1150hm | 06:00h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%