Suche ()
Themen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

Hundsberg - St. Andrä-Strecke - Hagenbachklamm - BERGFEX - E-MTB - Tour Niederösterreich

E-MTB

Hundsberg - St. Andrä-Strecke - Hagenbachklamm

E-MTB
Karte
Karte ausblenden

Hundsberg - St...

E-MTB

Tourdaten
31,10km
733hm
05:00h
165 - 425m
736hm
Distanz
Aufstieg
Dauer
Kurzbeschreibung

BIKE & HIKE: Auf den Hundsberg und hinuter nach St. Andrä, wieder hinauf und Wanderung durch die Hagenbachklamm bis zur Greifvogel-Zuchtstation. Danach weiter über die Redlingerhütte und zurück zum Donauufer.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Donauufer beim Gasthaus zum Silbersee



Beschreibung

Tour wird als Achtertour gefahran, wobei sich die Strecken in Hadersfeld kreuzen.

Rad: 26,8km, 4:00h
Wanderung: 4,8km, 1:30h

Der Tourenverlauf folgt den offiziellen MTB-Routen "Hundsberg-Strecke" und "St. Andrä-Strecke" und kombiniert diese zu einer 8er-Tour mit folgenden Ergänzungen:

  • Ausgangspunkt: Gasthaus am Silbersee
  • Hundsberg: Abstecher zur St. Paula Kapelle
  • Hagental: Wanderung durch die Hagenbachklamm und Besuch der Greifvogel-Zuchtstation

Wir fahren den Donauradweg bis Kritzendorf, dort biegen wir 90° nach links ab Richtung Hundsberg, auch die Abzweigung zum steilen Anstieg auf den Hundsberg (siehe Video) nicht übersehen. Nun über schöne Weinberge und ein paar Rastplätze hinauf.

Nach den steilen Schotteranstieg kann rechts ein Abstecher zur St. Paula Kapelle unternommen werden: Zuerst auf ebenen Wisentrail, dann kurz hinunter zur Wiese mit der Kapelle. Die Kapelle ist verschlossen, man kann aber durch ein Gitter hineinschauen.

Dann weiter nach Hadersfeld, wo wir gerade weiterfahren, uns die Stelle aber merken, da wir dort später queren werden.

Nun den erdigen Trail Richtung St. Andrä und ein leicht zu übersehender Einstieg nach rechts in den Singletrail (Foto und Video). S0/S1-Trail hinunter mit einer kurzen etwas steileren Passage.

In St. Andrä die Straßen überqueren und gerade weiter über einen schalen Weg bei der Wiese. Dann auf der Straße im Verkehr hinauf und bei den beim deutlich gekennzeichneten Einstieg Hagenbachklamm die Räder abstellen und absperren.

Die Hagenbachklamm ist erdig und kann nach Regenfällen rutschig sein, weshalb Schuhe mit guten Profil gut wären. Man kann entweder eine 1/4h hinein schnuppern, und solange auch wieder heraus gehen, oder man geht 45 min. durch die ganze, wunderschöne Klamm bis zur Greifvogelstation, die man bis ca. 17:00 für € 5,- besuchen kann.

Zurück beim Rad gehts nun weiter die St. Andrä-Strecke über die Einkehr bei der Redlingerhütte und nach der Kreuzung mit der Aufstiegsstrecke bei Hagenfeld einen Trail hinunter zum Donauufer und dem Ausgangspunkt.

Höchster Punkt
Hadersfeld (425 m)
Zielpunkt

Hundsberg und Hagenbachklamm


Rast/Einkehr

Redlingerhütte, Gasthaus zum Silbersee

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk für Wanderung

Literatur

MTB-Pläne Wienerwald, Blatt A

Videos

Anreise

Klosterneuburg

Parken

Ein paar Parkplätze beim Gasthaus zum Silbersee

Tour drucken
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Fahrbahnen

Asphalt
Schotter
Wiese
Wald
Fels
Ausgesetzt
Bergwege
Singletrails
Trial
Verkehr

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%