Steingrabenkreuz-Strecke mit Ötscher Tropfsteinhöhle - BERGFEX - E-MTB - Tour Niederösterreich

E-MTB

Steingrabenkreuz-Strecke mit Ötscher Tropfsteinhöhle

E-MTB
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Steingrabenkreuz-Strecke mit...

E-MTB

Tourdaten
23,1km
439 - 1.041m
Distanz
866hm
882hm
Aufstieg
02:20h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Die offizielle Steingrabenkreuz-Strecke ergänzt um eine Anfahrt und Besuch der Ötscher Tropfsteinhöhle.

Schwierigkeit
leicht
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Erlauf-Schlucht Tormäuer



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Hinweis: Die Tropfsteinhöhle ist ziemlich eng und an einer Stelle muss man sich auch bücken.

Vom Parkplatz bis über die Brücke beim Startpunkt dieses Tracks. Den Schildern MTB-Schildern folgend durch den Nestelberggraben.

Das Stoppschild Richtung Bärenlacken gilt nur für Autos. Von den Bärenlacken könnte man 500hm steil hinauf auf den Östscherkamm wandern (bis zum Ötschergipfel ca. 900hm). Wir zweigen dort spitz ab und fahren an den Östscherhängen noch etwas hinauf, wobei sich für die Gipfelrast ein markanter Baumstrunk (auf über 100m,) bei der Abzweigung zum Edelbachkogel anbietet (siehe Foto).

Nun geht es noch etwas bergauf und nach Raneck hinunter und dann hinauf zum Steingrabenkreuz. Weiter durch schöne Wälder, erst knapp vor der Abfahrt in die Erlauf-Schlucht bei Steinwand verlassen wir die offizielle Route (siehe Foto) und fahren auf einer Waldstraße bis vor einem Bach links ein verwachser Karrenweg weggeht.

Dieser Karrenweg wird auf manchen älteren Karten fälschlicherweise als unterbrochen dargestellt, ein solches Problem gibt es jedoch nicht. Man kommt bei einen Brückchen wieder auf eine bessere Schotterstraße und fährt über diese bis zum Transport-WC, wo wir unserer Räder deponieren und zu Fuss den Pfad zum Eingang zur Tropfsteinhöhle absteigen.

Für den Besuch muss man einen Obulus von € 6,-- (Preis 2019) abgeben, bekommt dafür eine schöne Führung von 30-45 min. auf einer Strecke von ca. 400m. Jacken und Helme werden zur Verfügung gestellt: Die Temp. in der Höhle beträgt ca. 6°C

Nun geht es weiter die Schotterstraße und die folgende Rechtskurve etwas noch den Steilbühel hinauf. Ab der Linkskurve bei dem Haus gehts auf Asphalt rasant den Forstweg Steinwand bis in die Erlauf-Schlucht hinunter.

Zum Schluss rechts in die Landesstraße einbiegen und zur verdienten Einkehr beim Schindlhütte. Nach dem Essen kann man noch die Tormäuer auf der Erlauf bewundern (Wenn man bei der Schindlhütte parkt, hat man diesen Abschnitt am Anfang der Tour.)

Höchster Punkt
Abzweigung Edelbachkogel (1.041 m)
Zielpunkt

Ötscherhänge, Steingrabenkreuz


Alternativen

Start bei der Schindelhütte

Rast/Einkehr

Schindlhütte am Ende der Tour, Getränke bei der Tropfsteinhöhle

Videos

Anreise

Bergstraße von Kienberg. Die Straße enthält auch enge Passagen.

Parken

Ein paar Parkplätze bei den Tormäuern. Man könnte auch schon bei der Schindlhütte parken.

Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Fahrbahnen

Asphalt
Schotter
Wald
Bergwege
Singletrails
Trial
Verkehr

Beliebte Touren in der Umgebung

Dürriegelalm mit Wanderung Königskogel

mittel E-MTB
36,88km | 900hm | 04:00h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%