Tourdaten
73,79km
193 - 763m
Distanz
760hm
710hm
Aufstieg
05:45h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Eine Tour zum Staunen – der Kremstal-Radweg verblüfft immer wieder durch seine Vielfältigkeit in Sachen Flora, Fauna und Ambiente.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Krems an der Donau - Eyblparkstraße

Wegverlauf
Krems an der Donau
0,2 km
Mühlhof
3,5 km
Rehberg
4,5 km
Imbach
5,7 km
Schlapf'n Wirt Gasthaus Braun
8,0 km
Senftenberg
8,7 km
Gasthof-Restaurant Hintenberger
9,6 km
Reichau
16,0 km
Nöhagen
19,7 km
Gasthaus Schwarz
19,7 km
Hl. Maria
19,8 km
Maigen
22,0 km
Hundslucke
23,5 km
Purkersdorf
25,0 km
Els
26,1 km
Kapelle Marbach an der Kleinen Krems
29,0 km
Marbach an der Kleinen Krems
29,2 km
Königsmühle
30,6 km
Kottes
33,0 km
Pfarrkirche Maria Berg im Tal
33,1 km
Leopolds
34,3 km
Purk
36,5 km
Leithen
36,9 km
Heitzles
37,1 km
Albrechtsberg an der Großen Krems
42,0 km
Brauhaus
44,0 km
Scheutz
45,3 km
Zum goldenen Pflug
47,5 km
Pfarrkirche hl. Ägydius
47,5 km
Lichtenau
47,5 km
Zur Linde
47,6 km
Brunn am Wald
48,8 km
Pfarrkirche hl. Johannes
51,2 km
Loiwein
51,4 km
Gasthof Schreferl
56,2 km
Unter Meisling
56,2 km
Schwarze-Muttergottes-Kluft
57,1 km
Meislingeramt
59,4 km
Senftenbergeramt
60,0 km
Gasthof-Restaurant Hintenberger
63,9 km
Senftenberg
64,8 km
Schlapf'n Wirt Gasthaus Braun
65,3 km
Imbach
67,8 km
Rehberg
69,0 km
Mühlhof
69,9 km
Neuapostolische Kirche
72,4 km
Innenstadt
73,6 km
Krems an der Donau
73,6 km
Krems a. d. Donau (196 m)
73,7 km


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Vom städtischen Krems durch das facettenreiche Kremstal bis hin zur idyllischen Hochebene in Kottens führt der Kremstal-Radweg – und so viel sei schon mal verraten: Diese Route bietet Abwechslung pur! Abseits vom Trubel der Stadt finden sich auf dieser Fahrradtour nämlich steile Flusstäler und schroffe Felsenbereiche mit Pionierrasen genauso wie weitläufige Erlen-, Eschen- und Weidenauen. Doch auch so mancher Hingucker und der ein oder andere Umweg machen den Kremstal-Radweg lohnenswert. Bereits auf Höhe Maigen ragt die historische Burg Hartenstein empor und lädt zu einer Wanderung ein. Nahe Voitsau liegt die verlassene Königsmühle samt Herrschaftssäge und beeindruckt durch das schön restaurierte dazugehörige Wohnhaus. Bei der Hochebene in Kottens angekommen empfiehlt sich ein Abstecher hinauf zum Waldviertler Hochlandweg und am Rückweg sorgt das Heimatmuseum in Scheutz für kulturelle Abwechslung. Die Tour endet schließlich wieder dort, wo sie begonnen hat: im Herzen von Krems.

Von Jänner bis Juni 2024 wird im Zuge des Baus des Hochwasserschutzes entlang des Kremsflusses die Brücke in nördlicher Verlängerung des Seilerwegs neugebaut. Währenddessen wird der Kremstalradweg über die Adolf-Schmittgasse sowie die Rehberger Hauptstraße umgeleitet. Eine örtliche Umleitung für den Radverkehr ist eingerichtet.

Wegbeschreibung

Krems an der Donau - Rehberg - Senftenberg (direkt nach der Ortstafel geht der Fußweg zur Ruine Senftenberg weg) - Reichau - Nöhagen - Maigen - Purkersdorf - Els - Kleinheinrichschlag - Marbach - Kottes (direkt nach der Ford-Werkstätte befindet sich die Verbindung zum Waldviertler Hochlandweg) - Purk- Albrechtsberg - Lichtenau - Loiwein - Untermeisling - Senftenbergeramt - Krems an der Donau

 

Auf einer Strecke von 73,4 Kilometern und mit einem Aufstieg von 907 Höhenmetern hat der Kremstal-Radweg nicht nur sportlich etwas zu bieten, sondern auch landschaftlich! An der Krems entlang verläuft die Route zunächst nach Senftenberg, ehe es durch das vielfältige Kremstal von Nöhagen nach Maigen geht, wo bereits der erste Zwischenstopp wartet: die historische Burg Hartenstein. Danach verläuft die Strecke weiter nach Marbach an der Kleinen Krems und Kottes-Purk. Auf diesem Streckenabschnitt präsentiert sich der nächste Hingucker in Form der alten Königsmühle. In Kottens angekommen findet sich außerdem die Verbindung zum Waldviertler Hochlandweg – auch hier lohnt sich ein Umweg. Der Rückweg führt von Purk über Albrechtsberg an der Großen Krems nach Scheutz, dessen Heimatmuseum einen weiteren Zwischenstopp bietet. Über Lichtenau und Untermeisling geht es mit dem Fahrrad wieder zurück nach Krems, wo die vielen Gasthäuser nur darauf warten, die gelungene Radreise gebührend zu feiern.

Höchster Punkt
763 m
Zielpunkt

Kottes

Höhenprofil

Tipps

gut asphaltierte, kleinere Landstraßen kaum Verkehr, außer in Krems Stadt
in beide Richtungen gut ausgeschildert
Tour für Rannradfahrer und sportliche Radfahrer geeignet

Zusatzinfos

Waldviertel Tourismus
3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
(T) +43 2822 54109
(E) info@waldviertel.at
(I) www.waldviertel.at


Anreise
Wien A22 und S5 bzw. A1 und S33 bis Krems
Linz auf der A1 bis St. Pölten hier über die S33 bis Krems

Autor
Die Tour Kremstal Radweg wird von outdooractive.com bereitgestellt.

5,0
Gesamtbewertung

5

100

%

4

0

%

3

0

%

2

0

%

1

0

%

GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Traisentaler Weinbergradweg - Weg der Genüsse

leicht Radfahren
33,15km | 103hm | 02:30h

Vinum Circa Montem - Rund um den Göttweiger Berg

mittel Radfahren
19,44km | 246hm | 01:06h

Radeln für Kids - Spitz Route 5

leicht Radfahren
22,25km | 39hm | 01:33h

Weißenkirchen in der Wachau und Seiber

leicht Radfahren
22,4km | 520hm | 02:45h