Saurüsselrunde über Breitenau (Rennrad) - BERGFEX - Rennrad - Tour Niederösterreich

Rennrad

Saurüsselrunde über Breitenau (Rennrad)

Rennrad
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Saurüsselrunde über...

Rennrad

Tourdaten
46,44km
357 - 561m
Distanz
367hm
368hm
Aufstieg
01:45h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Variante der "klassischen Saurüsselrunde: Kurze und relativ einfache Strecke durchs Ybbstal mit einem Abstecher ins Ennstal. Ideale Aufwärmrunde für ein paar Radtage oder eine "Feierabendtour".

Schwierigkeit
leicht
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Waidhofen an der Ybbs (Oberer Stadtplatz)



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Nach dem Start im spätmittelalterlichen Stadtkern von Waidhofen an der Ybbs geht es zunächst immer flußaufwärts die Ybbs entlang. Die erste Stunde sind im Ybbstal beim Passieren der Siedlungen und Orte Gstadt, Opponitz und Klein-Hollenstein demnach keine nennenswerten Steigungen zu verzeichnen.

Ab Klein-Hollenstein beginnt der angenehme Anstieg auf den "Saurüssel". Einige Kurven, stets im lockeren einstelligen Prozentbereich, erlauben eine problemlose Auffahrt. Direkt oben befindet sich die Landesgrenze zwischen Nieder- und Oberösterreich - und von dort weg geht es stets leicht bergab bis kurz vor Weyer. Hier biegen wir in einer langen Linkskurve (bei der Straßenmeisterei) ganz scharf rechts ab (beinahe 180 Grad) und fahren Richtung Breitenau. Der Anstieg ist zunächst sehr steil, legt sich dann aber rasch und führt zum Schluss in wenigen Rampen bis auf den höchsten Punkt - ein kleines Hochplateau. Flott bergab fahren wir weiter bis nach Gaflenz, wo wir wieder auf die B121 treffen und via Oberland nach Waidhofen zurückradeln.  

Länge: 47km, ca. 450 Höhenmeter.

Anmerkungen: Im Streckenbereich Gstadt -  Opponitz - Klein-Hollenstein bietet sich als Alternative zur (großteils nicht sehr stark befahrenen) Ybbstal Landesstraße B31) die Benützung des Ybbstalradwegs an.

Ebenso bietet sich alternativ zur flachen Auffahrt auf den Saurüssel die "alte Saurüsselstraße" an. Hierzu direkt bei Beginn der Steigung (kl. Brücke) links abbiegen und dem Anstieg folgen. Die Straße mündet dann knapp nach der Landesgrenze in die Abfahrt nach Weyer ein.

Wegbeschreibung

Waidhofen an der Ybbs/Oberer Stadtplatz - Ausfahrt durch den Ybbsturm - Graben - Pocksteinerstraße - Ederstraße - Ybbsitzerstraße - Gstadt - rechts auf die B31 Richtung Opponitz/Hollenstein - Opponitz - Klein-Hollenstein - rechts abbiegen Richtung Weyer auf die L99 - kurz vor Weyer bei der Straßenmeisterei ganz scharf rechts scharf abbiegen - Breitenau - Gaflenz - B121 - Oberland - Waidhofen an der Ybbs

Höchster Punkt
561 m
Zielpunkt

Waidhofen an der Ybbs


Ausrüstung

Rennrad, im Winter evtl. Crossrad (Streusplit)


Anreise

Von der Autobahn A1 kommend: Abfahrt Amstetten West, B121 bis Waidhofen an der Ybbs

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise mit der Rudolfsbahn ab Amstetten.

Parken

Es gibt mehrere Park & Ride Möglichkeiten: http://waidhofen.at/parkplaetze


Autor
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%