Wanderung

Lammerauberg - Eigerin - Großer Hollerberg - Hirschenstein - von Groß-Krottenbach bei Klausen-Leopoldsdorf, Niederösterreich

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken
Lammerauberg - Eigerin...
Wanderung
Tourdaten
13,06km
439 - 785m
Distanz
684hm
684hm
Aufstieg
03:45h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

4-Berge-Tour

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Beim Schranken

Wegverlauf
Lammerauberg (648 m)
2,1 km
Eigerin (674 m)
3,5 km
Großer Hollerberg (776 m)
4,9 km
Hirschenstein (785 m)
6,9 km


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Start ist am Ende der Straße in Groß-Krottenbach beim Schranken. Zuerst auf der Forststraße am Wiesenrand entlang. Ca. 200 m nach einer starken Rechtskurve zweigt links ein alter Forstweg ab. Er führt ansteigend geradewegs zur breiten Schneise der Gasleitung, die uns zum Gipfel vom Lammerauberg bringt (statt Gipfelkreuz nur die Säule von EVN). Wir folgen dem Energieversorger weiter (Buschwerk könnte im Sommer des Wanderers Eile etwas bremsen) und biegen dort, wo die Leitung nach rechts abzweigt, nach links ab. Nach Durchquerung einer Gebüschgruppe stapfen wir wieder in einer Waldschneise direkt zur "Eigerin". Das "Naturgipfelkreuz" links am Gipfel hätten wir beinahe übersehen. Auf gleicher Höhe wandernd kommen wir nach ca. 350 m zu einem Teich und bald danach zu einem großen freien Platz (Kreuzung), wo wir die rechte, abwärts führende Straße nehmen. Nach ca. 200 m biegen wir links ab und nach weiteren 300 m steigen wir zuerst durch den Wald und dann auf einem schmalen, etwas verwachsenen Weg zum Großen Hollerberg auf. Abstieg bis zu einem Fostweg, der uns über eine Wiese und auf die Rückseite des Hirschenstein bringt. Im spitzen Winkel biegen wir dort links ab, um bald weglos den Gipfel anzunavigieren. Ein Stück den Kamm entlang abwärts, dann durch den lichten Wald, so erreichen wir wieder einen Teich. Weiter auf dem Forstweg bis eine Forsttraße quert. Hier nicht den verlockenden geraden Abschneider (strichlierter Weg) nehmen, da sehr verwachsen, sondern der Forststraße folgen. Nach etwa 1,5 km zweigt links ein rot markierter Weg ab, der sich durch den Wald schlängelt (nach Regen oder Schneeschmelze sehr gatschig!), in einen Forstweg übergeht und direkt zum Ausgangspunkt führt.

Höchster Punkt
785 m
Zielpunkt

Ausgangspunkt


Ausrüstung

Navi von Vorteil, Wanderschuhe und übliche Wanderausrüstung (Regenschutz, etc..)


Anreise

A1-Abfahrt Alland, Richtung Klausen-Leopoldsdorf, Abzweigung Groß-Krottenbach, der Straße bis zum Ende folgen (Schranken gegenüber dem letzten Haus.

Parken

Beim Schranken vis-a-vis dem letzten Haus am Ende der Straße nach Groß-Krottenbach

Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Beliebte Touren in der Umgebung

Wienerwald: Einmal Hoher Lindkogel und zurück

leicht Wanderung
7,8km | 554hm | 04:30h

Helenental-Runde - Angelos Touren

mittel Wanderung
11,24km | 462hm | 03:46h

Wienerwald: Am Peilstein

Wanderung
3,9km | 247hm | 03:00h
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
Keine Einträge gefunden.
Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.
Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)
Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)
Alle %count% Suchergebnisse
%name% %region%
%type% %elevation%