Annarotte Schmelz Bichleralpe Sulzberg Erzgraben Dachsboden retour 14.04.2017 - BERGFEX - Wanderung - Tour Niederösterreich

Wanderung

Annarotte Schmelz Bichleralpe Sulzberg Erzgraben Dachsboden retour 14.04.2017

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Annarotte Schmelz...

Wanderung

Tourdaten
16,32km
866 - 1.400m
Distanz
950hm
950hm
Aufstieg
06:30h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Wanderung von Annarotte Schmelz auf die Bichleralpe und dem Sulzberg.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Parkplatz



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Wanderstart ist am Parkplatz in Annarotte Schmelz. Zuerst über eine asphaltierte Straße an der Siedlung Kotheau vorbei (rd.0,5km auf rd.885m) zum Am Säbel nun am geschotterter Forstweg (gesamt rd.2km auf rd.1.025m) meist offen mit einigen Jagdhütten und forstlichen Objekten auf einer größeren Almwiese. Diese wird linksseitig nach unten durchquert und im anschließenden Wald wird ein Bach überquert. Hier geht es zuerst über einen Steig den Nordhang der Bichleralpe schräg entlang. Dann auf einem Forstweg, danach rechts weg (rd.2,9km, rd.1.060m) wieder auf einem Steig zum Sattel zwischen Bichleralpe und Alpl (rd.3,7km, rd.1.100m). Nun nach links auf einer Forststraße weiter und nach rd.150m wieder links weg. Auf dem grün-weiß markierten Steig durch eine Moaß steil nach oben, manchmal etwas links halten, da umgefallene Bäume den Steig verlegen. Oben ist der jetzt nur mehr leicht ansteigende Gipfelrücken zuerst wieder bewaldet und erst am Gipfelkamm wieder etwas offen (rd.4,9km, rd.1.378m). Das Gipfelkreuz am Kamm Richtung Nord 50m mit Blick zur Gemeindealpe, Ötscher und Alpl (Josefsberg) etc. liegt rd.5m tiefer.
Weiter geht es vorerst zur östlichen Wiese am Gipfelkamm mit Jagdhütte und dann wieder zurück (rote Markierungspunkte) und der Waldschneise folgend in eine Forststraße einmündend. Jetzt eine Abkürzung im Graben nach unten (dazwischen noch eine Almwiese). Dreimal queren wir die sich nach unten schlängelnde Forststraße bis wir am tiefsten Punkt auf einen markierten Wanderweg auf einer Wiese kommen (rd.6,8km, rd.1.060m). Gegenüber steigen wir zur nächsten Forststraße hoch (rd. 50m). Dieser folgen wir bis zu einer scharfen Links-Serpentine (rd.7,3km, rd.1.120m). Ab hier jetzt unmarkiert im Graben hoch bis zum Sattel zwischen Hocheck und Schweighüttenböden (rd.7,8km, rd.1.240m). Rechts weiter wo es danach im Wald auf dem schwer erkennbare Steig immer den Kamm entlang mit zwischenzeitiger Sicht zum Sulzberg geht (rd.8,4km, rd.1.321m). Nun wider etwas runter und am tiefsten Punkt öffnet sich nun der Wald auf Almwiesen (rd.8,9km, rd.1.260m). Jetzt auf dem Wiesensteig am Kamm entlang wieder etwas steiler hoch bis zum Sulzberggipfel (rd.9,5km, rd.1.400m). Hier wird eine Rastpause mit Proviantverzehr eingelegt und bei Schönwetter der Panoramablick genossen.
Der Abstieg erfolgt über die am Gipfelkamm etwas weiter ostseitig hochführende Forststraße. Hier kürzen wir aber nach Norden und unten führenden steilen Gräben ab. Über den flachen Erzgraben (rd.13,1km, rd.980m) und dem Dachsboden (rd.14,2km, rd.1.005m), an alten Bergwerksstollen vorbei (rd.14,7km, rd.990m), führt nun der Forstweg zurück zum Ausgangspunkt der Wanderung.

Höchster Punkt
Sulzberg (1.400 m)
Zielpunkt

Am Säbel, Bichleralpe, Sulzberg, Erzgraben, Dachsboden und retour zum Ausgangspunkt Schmelz


Alternativen

Wanderung in umgekehrter Richtung oder zusätzlich das Hocheck mitnehmen

Rast/Einkehr

Gastronomie in Annaberg Schmelz etc.

Ausrüstung

Gute Wanderausrüstung

Sicherheitshinweise

Bei Nebel und Schlechtwetter bitte besondere Vorsicht!

Kartenmaterial

bergfex, amap, kompass


Anreise

Mit dem Auto über die B20 nach Annabergrotte Schmelz beim kleinen Parkplatz neben der Straße (gegenüber dem Haus Annabergrotte Nr. 99)

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus, bitte aktuellen Fahrplan selbst erheben (Verlängerung der Wanderstrecke).

Parken

Parkplatz auf rd.866m


Quelle
Erich Helferstorfer
Bewertung 4,0
1 Bewertung
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalt (5%)
Schotter (40%)
Wiese (30%)
Wald (30%)
Fels
Ausgesetzt

Beliebte Touren in der Umgebung

Almenwanderung Tonion

schwer Wanderung
18,79km | 1123hm | 06:45h

Ötscher

schwer Wanderung
9,84km | 1137hm | 05:30h

Wienerbruck - Ötschergräben - Erlaufstausee - Mitterbach

mittel Wanderung
11,18km | 398hm | 03:45h

Hohenstein

mittel Wanderung
11,02km | 816hm | 05:30h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%