Wanderung

Rainstock Gföhleralm - Genusswanderung

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken
Rainstock Gföhleralm...
Wanderung
Tourdaten
12km
469 - 1.298m
Distanz
829hm
840hm
Aufstieg
04:45h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Wanderung für Genießer mit interessanter Pflanzenwelt, schönen Anstiegen im Wald, unspektakulären Gipfel und einer deftigen guten Almjause vor dem Abstieg

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Wegverlauf
Ebertal
0,8 km
Rainstock (1.296 m)
5,1 km
Leiten
10,7 km


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

von der Strassenmeisterei Gaming (Schleierfallstraße 53, 3292 Gaming) steigt man über Wiesen den Weg Nr. 14 folgend in den direkt nach oben führenden Bacheinschnitt ca 300Hm an. Feuchte, schwüle Luft, ohne Windbewegung treiben den Schweiss auf die Stirn. Danach gelangt man nach Überquerung eines Stacheldrahtzauns (das gibts immer noch) auf den Almboden. Der Weg führt uns dann über die Wiesen wieder in den Wald zur Forststrasse wo wir an einem Holzlagerplatz rechts der Forststrasse kurz folgend weitergehen und nach kurzer Zeit rechts der Strasse den Anstieg in den Wald folgen, der uns bis in die Nähe der Gföhler Almhütte auf 1120Hm bringt. Hier zähmen wir die Freude auf die Almjause und folgen dem Anstieg zum Gipfel des Rainstock über Blumenwiesen, vorbei an staunenden Kühen deren Blick Mitleid attestiert. Am Gipfel des Rainstock auf 1298Hm (Höhenmesser) steht ein Bankerl wo man den herrlichen Ausblick ins Alpenvorland genießen kann. Im Rücken befindet sich das Ötschermassiv. Der Abstieg zur Gföhler Alm (0676/7577 890 - Fam. Scharner - von Anfang Juni bis Mitte September bewirtschaftet) dauert nur kurz und die Jause ist die Strapazen wirklich wert. Der Abstieg von der Hütte über den Brunnweg ist speziell nach Regenfällen rutschig, Stöcke und gute Schuhe sind Voraussetzung für diese 150Hm. Auf Forststrassen und später entlang der Schleierfallstrasse geht es zurück zu unserem Ausgangspunkt.
Gehzeit ca 5h

Höchster Punkt
Rainstock (1.298 m)

Rast/Einkehr

Öffnungszeiten aktuell beachten!

Ausrüstung

Feste hohe Wanderschuhe, Stöcke, Trinkwasser, Regen- und Sonnenschutz

Sicherheitshinweise

rutschige Passagen nach Regenfälle


Anreise

Über die Bundesstraße 25 aus Richtung Scheibbs (A1, Ybbs) oder aus Richtung Lunz am See kommend. Mit der Erlauftalbahn aus Pöchlarn bis zur Endstation in Kienberg - anschließend mit Postbus oder Taxi.

Parken

bei Strassenmeisterei Gaming, Schleierfallstraße 53, 3292 Gaming


Quelle
WALK`n TALK
Bewertung 4,7
3 Bewertungen
Meine Bewertung:
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalt (30)
Schotter (20)
Wiese (20)
Wald (30)
Fels
Ausgesetzt

Beliebte Touren in der Umgebung

Ötscher

schwer Wanderung
9,84km | 1115hm | 05:30h

Wanderung auf die Herrenalm von Langau

leicht Wanderung
5,38km | 642hm | 03:00h

Ötscher - Rauher Kamm

schwer Wanderung
15,2km | 1094hm | 06:00h

Wanderung Maiszinken - Almerlebnis inklusive

mittel Wanderung
12,26km | 628hm | 04:30h
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
Keine Einträge gefunden.
Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.
Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)
Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)
Alle %count% Suchergebnisse
%name% %region%
%type% %elevation%