SCHNEEBERGDÖRFL Novembergrat Klosterwappen Fadensteig 17.10.2017 - BERGFEX - Wanderung - Tour Niederösterreich

Wanderung

SCHNEEBERGDÖRFL Novembergrat Klosterwappen Fadensteig 17.10.2017

Wanderung
Karte
Karte ausblenden

SCHNEEBERGDÖRFL Novembergrat...

Wanderung

Tourdaten
17km
1.550hm
07:30h
725 - 2.076m
1.550hm
Distanz
Aufstieg
Dauer
Kurzbeschreibung

Wanderung vom Schneebergdörfl über dem Novembergrat (leichter Klettersteigabschnitt), dem Waxriegel und Ochsenboden zum Klosterwappen hoch. Weiter zum Kaiserstein, Vestenkogel. Am Fadensteig und Nördlichen Grafensteig zurück zum Parkplatz.

Schwierigkeit
schwer
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Parkplatz



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Wanderbeginn ist am kleinen Parkplatz neben dem Bach am nördl. Ortsrand vom Schneebergdörfl auf rd.725m.
Über die befestigte Straße leicht ansteigend in das Schrattental, vorbei am Schwabenhof, hinein in den Schneidergraben und rechts entlang der Viehweide wechselweise über einen Forstweg bzw. danebenliegen abkürzenden Steig, sowie einem darauf fogendem schottrigen Steig hoch zum Nördlichen Grafensteig (gesamt rd.3km auf rd.1.337m). Diesem Steig rd.400m nach rechts Richtung Nordwest folgen und dann am links hochführenden Novembergrat ohne Beschilderung (rd.3,4km, rd.1.367m).
Am felsigen Novembergratsteig, einmal etwas ausgesetzt bis zum grasbewachsenen Hochplateau am Ochsenboden nahe Damböckhaus hoch (rd.5,1km, rd.1.810m). Nun zum nahen Gipfel Waxriegel (rd.5,3km, rd.1.888m) und wieder runter auf dem Ochsenboden (ev. eine Rast im Dammböckhaus einlegen). Nach rd.400m über dem linken Steig direkt zum höchsten Punkt dieser Wanderung, dem Klosterwappen hoch (rd.7,9km, rd.2.076m). Weiter über die Hackermulde, zur Fischerhütte (wohlverdiente Einkehrpause).Danach zum nördlich etwas höher liegenden Kaiserstein (rd.8,7km, rd.2.061m) bzw. der Abstieg runter über dem Vestenkogel, danach über dem steilen Fadensteig (rd.10,4km, rd.1.723m, Teilabschnitte sind gesichert). Bei der Edelweißhütte oder beim Kohlröserlhaus (rd.12,3km, rd.1.222m) eine weitere Einkehr.
Danach über dem Nördlichen Grafensteig, über die Ferdinand Bürkle Hütte in den Schneidergraben (rd.14,6km, rd.1.320m) bzw. auf dem parallel führenden Steig am Bergrücken zurück nach Schneebergdörfl zum Ausgangspunkt der Wanderung.

Höchster Punkt
Klosterwappen (2.076 m)
Zielpunkt

Novembergrat, Waxriegel, Klosterwappen, Fadensteig, Nördl. Grafensteig, Schneidergraben, zurück zum Parkplatz


Alternativen

verkehrt herum

Rast/Einkehr

Damböckhaus, Fischerhaus, Edelweißhütte, Almröserlhaus, Gastronomie im Schneebergdörfl

Ausrüstung

Gute Wanderausrüstung inkl. Getränke

Sicherheitshinweise

Bei Nebel und Schlechtwetter bitte besondere Vorsicht!

Kartenmaterial

bergfex, amap, kompass


Anreise

Mit dem Auto über die B26 nach Puchberg, weiter zum Schneebergdörfl und weiter zum Parkplatz im Schrattental.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn nach Puchberg am Schneeberg

Parken

Parkplatz neben dem Bach im Schrattental.


Quelle
Erich Helferstorfer
Tour drucken
Bewertung 2,3
3 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalt (2%)
Schotter (60%)
Wiese (35%)
Wald ()
Fels (3%)
Ausgesetzt (1x)
Verkehr

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%