Suche ()
Themen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

BERGFEX-RAMSAU Sägewerk Wittmann Kieneck Reingupf retour 02.11.2017 - Wanderung - Tour Niederösterreich

Wanderung

RAMSAU Sägewerk Wittmann Kieneck Reingupf retour 02.11.2017

Wanderung
Karte
Karte ausblenden

RAMSAU Sägewerk Wittmann...

Wanderung

Tourdaten
14km
700hm
05:00h
501 - 1.104m
700hm
Distanz
Aufstieg
Dauer
Kurzbeschreibung

Wanderung vom Parkplatz neben der Landesstraße L132 gegenüber dem Sägewerk Wittmann (Rieder Kistenproduktion ...) auf das Kieneck

Schwierigkeit
leicht
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Parkplatz



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Wanderbeginn ist vom Parkplatz neben der Straße gegenüber dem Sägewerk Wittmann. Weiter über die Brücke am Lagerplatz der Firma Rieder und an den Anwesen Überländ vorbei in den Kieneckgraben (gesamt rd.1,8km auf rd.523m). Weiter flach am Forstweg entlang, unterhalb einer Jagdhütte bei einer Wildfütterung vorbei (rd.3,3km, rd.570m). Bzw. Alternativ am Wanderweg gegenüber im Graben, weiter bis zum nach links oben im Wald wegführenden Steig (rd.4,0km, rd.583m). Am Aufstieg werden mehrmals Forststraßen gequert. Nahe dem Bettelmannkreuz nun scharf links (rd.5,5km, rd.950m) über die Forststraße (Panoramasicht) danach auf der Zufahrtsstraße zur Enzianhütte hoch (rd.7,2km, rd.1.104m).
Alternative: über Bettelmannkreuz und über dem Steig im Wald und der Zufahrtsstraße hoch zur Enzianhütte. Kurz vor dem eigentlichen Gipfel mit der Enzianhütte befindet sich linksseitig der Straße das Gipfelkreuz bzw. gleich danach eine kleine Kapelle mit Glocke.
Einkehrrast in der Enzianhütte .Hier gibt sehr gute Hausmannskost, aber auch sehr gutes und köstlich aussehendes Veganes.
Rückweg: Am Kamm runter und wieder hoch zum wahrscheinlich 14. wichtigsten Gipfel der niederösterreichischen Bergwelt, dem Reingupf (rd.9,0km, rd.1.065m). Weiter am Kamm bzw. Forststraße, Abkürzungen Steige zur großen Wiese beim Harasecker (rd.12,0km, rd.561m). Danach flach am einmündenden Mariental bzw. dem Anwesen Mariental vorbei (rd.13,4km, rd.520m) und nahe dem Anwesen Überländ schließt sich nun der Kreis der Wanderstrecke (rd.14,2km, rd.506m). Nun noch ein kurzes Stück zum Ausgangspunkt Parkplatz an der L132.

Höchster Punkt
Kieneck (1.104 m)
Zielpunkt

Kieneck Enzianhütte und zurück über dem Reingupf


Alternativen

verkehrt herum

Rast/Einkehr

Enzian Hütte www.alpenverein.at/enzian//index.php Neue Pächterinnen! Hüttenwirtinnen Stefanie Rysavi und Lisa Hoyer. Sehr gute Küche, nette Bedinnung!

Ausrüstung

Gute Wanderausrüstung

Sicherheitshinweise

Bei Schlechtwetter bitte vorsicht!

Kartenmaterial

bergfex, amap, kompass


Anreise

mit dem Auto nach Ramsau gegenüber dem Sägewerk Wittmann

Öffentliche Verkehrsmittel

Autobus (Station neben Ausgangspunkt). Bitte aktuellen Fahrplan selbst erheben.

Parken

Landesstraße 132 Ramsau gegenüber dem Sägewerk Wittmann nahe der Brücke


Quelle
Erich Helferstorfer
Tour drucken
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalt (10%)
Schotter (65%)
Wiese (25%)
Wald ()
Fels
Ausgesetzt
Verkehr

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%