Lackenhof - Raneck - Rauher Kamm - Ötschergipfel - Ötscherschutzhaus - Lackenhof - BERGFEX - Wanderung - Tour Niederösterreich

Wanderung

Lackenhof - Raneck - Rauher Kamm - Ötschergipfel - Ötscherschutzhaus - Lackenhof

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Lackenhof - Raneck - Rauher...

Wanderung

Tourdaten
11,95km
842 - 1.893m
Distanz
1.046hm
527hm
Aufstieg
06:30h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Hochalpin-anspruchsvolle Ötscher-Besteigung als Rundtour von Lackenhof, markierte Route ohne Sicherungen (Kletterei im Schwierigkeitsgrad I nach der Alpenskala). Nur für geübte, trittsichere und absolut schwindelfreie sowie klettergewandte Bergwanderer, sichere und vor allem trockene Wetterverhältnisse vorausgesetzt, besonders gefährlich bei Altschnee im Frühsommer!

 

Schwierigkeit
schwer
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Lackenhof oder bei der Talstation des Ötscher-Doppelsesselliftes



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Wer noch nie am Ötscher-Gipfel gestanden ist, hat Niederösterreich nicht gesehen!

Wer es gemütlicher angehen möchte, nimmt den Lift von Lackenhof, guckt durch das Fernrohr am Hüttenkogel und betritt den  1893 Meter hohen Gipfel über den breiten West-Buckel. Dann liegt ihm das Mostviertel zu Füßen.

Wegbeschreibung

Route Rauher Kamm: Vom Parkplatz im Weitental zur Ötscherwiese und weiter zum Ranecksattel (ca. 1 Std.). Bei Sattel Bärenlacken (ca. 1 Std.) schmaler Pfad Richtung Süd, erst flach, dann steil in vielen Kehren bis zum Nordostgrat. Weiter durch Latschengassen zum Einstieg in den Rauhen Kamm (1533 m) , Aufstieg auf schmalen Bändern und zerklüfteten Wandstufen bis zum Vorgipfel des Ötscher. Danach angenehme Wanderung über das Gipfelplateu zum Ötschergipfel.
Danach Abstieg zum Ötscherschutzhaus (ca. 1 Std.), danach Talfahrt mit dem Sessellift nach Lackenhof oder Abstieg auf dem markierten Weg über Riffelsattel (ca. 1½ Std.)

 

Höchster Punkt
1.893 m
Zielpunkt

Ötscherschutzhaus - von hier aus kann man mit dem Doppelsessellift bequem zurück zur Talstation fahren.


Ausrüstung

festes Schuhwerk, Regenschutz

Tipps

Als Familienausflug mit dem Lift zum Ötscherschutzhaus und auf den Hüttenkogel (Panoramaweg) mit Fernrohr.

Zusatzinfos

Ybbstaler Alpen - Tourismusbüro Lackenhof

Teichwiese 1b, 3295 Lackenhof

T +43 7480/93049

info@ybbstaler-alpen.at

www.ybbstaler-alpen.at

Naturpark Ötscher-Tormäuer

T +43 2728 / 21 100

info@naturpark-oetscher.at

www.naturpark-oetscher.at


Anreise

A1 Ausfahrt Ybbs, Erlauftal-Bundesstraße B 25 bis Gaming und weiter auf den Grubberg. Links abbiegen Richtung Langau und Lackenhof.

 

Parken

Talstation Doppelsessellift


Autor
Bewertung 5,0
1 Bewertung
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Aussichtsreich

Beliebte Touren in der Umgebung

Hochkogel, Randegg, NÖ

leicht Wanderung
11,1km | 335hm | 03:00h

Auf den Blassenstein

leicht Wanderung
8,26km | 496hm | 02:30h

Das 3 Seen-Erlebnis (Lunzer See - Mittersee - Obersee)

mittel Wanderung
18,4km | 516hm | 05:40h

Ötschergräben

mittel Wanderung
9,66km | 428hm | 03:00h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%