Trefflingfall über Hochbärneckhütte - BERGFEX - Wanderung - Tour Niederösterreich

Wanderung

Trefflingfall über Hochbärneckhütte

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Trefflingfall über...

Wanderung

Tourdaten
11,8km
467 - 935m
Distanz
317hm
355hm
Aufstieg
04:00h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Eine gemütliche Rundwanderung zu einem eindrucksvollen Wasserfall mit Abschluss an den schönen Badeplätzen entlang der Erlauf. Der Naturpark Vordere Tormäuer ist von der Erlauf geprägt, die sich als kleiner Gebirgsfluss tief in die Landschaft eingeschnitten hat. Ihr Wasser ist kristallklar und schimmert an tieferen Stellen herrlich smaragdgrün. Mehrere kleine Sandbänke eignen sich hervorragend als Lagerplatz und bieten die Gelegenheit, nach der Wanderung gemütlich in der Sonne zu liegen und sich im kühlen Nass zu erfrischen.

Schwierigkeit
leicht
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Parkplatz Naturpark Tormäuer



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Der Rundweg über das Almhaus Hochbärneck verläuft zum größten Teil schattig im Wald und ist nicht besonders anstrengend. Man genießt immer wieder schöne Ausblicke auf den Ötscher mit seinem „Rauhen Kamm“, bevor man bei Sulzbichl auf den Trefflingbach stößt und seinem Lauf bergab zur Erlauf folgt.

Vom Parkplatz Naturpark Tormäuer wandert man auf einem schmalen Asphaltweg taleinwärts und bergauf bis zu einer Linkskehre und folgt ab hier den Hinweisschildern „Almhaus Hochbärneck“. Bald zweigt man auf einen Schotterweg ab und hält sich bei der nächsten Gabelung rechts, um so auf einen schönen Waldweg zu gelangen, der zur großen Weide hinaufführt, die das Almhaus Hochbärneck umgibt.

Beim Almhaus hält man sich rechts, überquert eine Wiese mit Schleppliftanlage und folgt anschließend den Hinweistafeln „Sulzbichl/Trefflingfall“. Bald wandert man im Hochwald leicht bergab und erreicht eine Forststraße, der man folgt. Bei einer Gabelung geht es nach rechts und gleich danach wieder nach links unten (Tafel „Sulzbichl“) und man erreicht nach einem kurzen Stück Fahrstraße schließlich den Trefflingbach. Hier wendet man sich nach rechts und folgt den Hinweisschildern „Trefflingfall“, bei dem man nach einem flachen Wegabschnitt am Bach entlang auch recht bald angelangt ist. Über eine gut gesicherte Steiganlage wandert man zur Erlauf hinunter und genießt dabei die vielfältigen Ausblicke auf den Wasserfall.

Im Tal wendet man sich nach links und wandert ein Stück weit an der Erlauf flussaufwärts, um sich einen schönen Badeplatz zu suchen – oder auch, um bis nach Trübenbach weiterzugehen, wo es im Sommer eine Einkehrmöglichkeit gibt.

Der Rückweg führt schließlich auf einem schönen Pfad der Erlauf entlang flussabwärts, vorbei am Trefflingfall, und zurück bis zum Ausgangspunkt.

Als „Trefflingfall“ stürzt der Trefflingbach in mehreren Kaskaden schäumend über die steile Talböschung, die von der Erlauf in Jahrmillionen freigelegt wurde. Eine schöne Steiganlage bietet die Gelegenheit, dieses Naturschauspiel ganz aus der Nähe zu bewundern, ohne dabei nass zu werden.

Höchster Punkt
Hochbärneck (935 m)
Zielpunkt

Parkplatz Naturpark Tormäuer


Alternativen

Tipp:
Diese Tour eignet sich auch für besonders heiße Sommertage gut, denn das Wasser der Erlauf ist selbst dann immer noch angenehm kühl.

Rast/Einkehr

Almhaus Hochbärneck: Tel.: 07482 48464 - MO Ruhetag - hochbaerneck.com/

Ausrüstung

Wanderausrüstung und Badesachen.
In jeden Rucksack gehören: Regen-, Kälte- Sonnenschutz, Erste-Hilfe-Paket, ausreichend Flüssigkeit und eine Wanderkarte der Region.

Sicherheitshinweise

Diese Tour weist keine besonderen Sicherheitsrisiken auf.

Kartenmaterial

BEV-Karte 4204-Ost, Ötscher 1:25.000


Anreise

Auf der B25 über Wieselburg bzw. Göstling nach Gaming; Abzweigung im Ort in Richtung „Naturpark/Tropfsteinhöhle“ (grüne Hinweisschilder); vorbei an der Ötscher Tropfsteinhöhle und bis ans Ende der Fahrstraße beim Eingang zum Naturpark Tormäuer.

Öffentliche Verkehrsmittel

Keine Anbindung

Parken

Parkplatz Naturpark Tormäuer, gebührenpflichtig (Euro-Münzen mitnehmen!)


Link
https://www.naturpark-oetscher.at/

Quelle
Wolfgang Drexler
Bewertung 5,0
1 Bewertung
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Beliebte Touren in der Umgebung

Hohenstein

mittel Wanderung
11,02km | 816hm | 05:30h

Ötscher - Rauher Kamm

schwer Wanderung
15,2km | 1094hm | 06:00h

Kraftplatz Salzaklamm

mittel Wanderung
7,69km | 155hm | 02:30h

Dürrenstein über die Herrenalm

mittel Wanderung
18,6km | 1220hm | 06:00h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%