TÜRNITZ Sonnkogel Enzian 20200428 - BERGFEX - Wanderung - Tour Niederösterreich

Wanderung

TÜRNITZ Sonnkogel Enzian 20200428

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken

TÜRNITZ Sonnkogel Enzian...

Wanderung

Tourdaten
19,4km
484 - 1.242m
Distanz
1.385hm
1.385hm
Aufstieg
07:30h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Rundwanderung von der Weidenaurotte über dem Weghof, in den Wolfs- und Prünstbachgraben nach Süd. Am Forstweg Prinzbach hoch auf den Traisenberg mit dem Sonnkogel und dem Enzian. Über das Reiftal und Eisernes Tor zurück zum Parkplatz PKW.

Schwierigkeit
schwer
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Parkplatz Auto



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Der Wanderbeginn ist am Parkplatz nahe dem Retzhof am Ende der Asphaltstraße in der Weidenaurotte. Auf der Zufahrtsstraße zurück Richtung Nordost, dann rechts weg am Weghof vorbei und etwas hoch und im offenen Wolfsgraben wieder runter. Hier stehen viele Wildfütterungen d.h. mit Abstand dazu nach unten gehen. An der Wegkreuzung mit dem Prünstbachgraben am Weg durch Wiesen Richtung Süd (rechts) weiter. Durch ein Weidezauntor (Beschilderungen bitte beachten) an einem Gehöft vorbei und am Forstweg Prinzbach hoch.
Nach einiger Zeit kommt man zur ersten neuen Jagdhütte auf rd.680m und nach weiteren Kurven und Kehren zur zweiten neuen Jagdhütte (rd.880m).
Weiter hoch über zwei Kehren (mit oft wunderbaren Ausblick) bis zum Ende der Forststraße bei einem Hochstand.Nun schräg, steil über die nadelbaumbewachsene Wiese hoch zum Bergkamm und nach Ost zum kreuzlosen aber offenen, aussichtsreichen Sonnkogelgipfel (einiger Windwurf am weglosen Schlussaufstieg).Kurz wieder zurück und am felsigen Kamm mit Auf und Abs (etwas Klettern) entlang Richtung West. Teilabschnitte sind oft mit Windbruchholz verlegt. Nach einem Holzleiterabstieg vom Felsgrat ist der nächste Felsgrat rechts bzw. nordseitig steil und mit Winbruchholz verlegt, zu umgehen, da das weitere felsige Streckenstück für Wanderer ohne Hilfsmittel nicht begehbar ist. Nach dem Wiederaufstieg auf Wald- und Wieseboden am Bergrücken nun zum höchsten aber namenlosen Gipfel dieser Wanderung (lt. GPS Navi und auf NÖ Atlas rd.1241m). Nochmals kurz mit Auf und Abs zum kreuzlosen Enzian (Rast). Danach im Wald westseitig steil runter zur Forststraße. Weiter in den darunterliegenden teilweise verwachsenen Graben (alternativer Abstieg über die Forststraße), an einer verfallenen Holzhütte vorbei, raus auf die Forststraße.
Auf dieser durch das Reiftal raus, am Retzbach entlang durch das "Eiserne Tor" zum Ausgangspunkt dieser Wanderung Parkplatz Auto zurück.
Die Wanderung erfolgt in großen Teilabschnitte auf Forststraßen und Güterwege. Der Rest auf Bergrücken, felsigen Graten und und begrasten Bergrücken steil, erschwert passierbar mit Totholz belegt bzw. weglos durch den Wald/Graben runter. Markierungen und Beschilderungen sind nicht gegeben (ausgenommen Schlussstück entlang dem Retzbach).

Höchster Punkt
Vorgipfel Enzian (1.242 m)
Zielpunkt

Weghof, Wolfsgraben, Prünstbachgraben, Forstweg Prinzbach, Traisenberg mit dem Sonnkogel und Enzian, runter über das Reiftal zurück zum Parkplatz Auto


Alternativen

verkehrt herum

Ausrüstung

Gute Wanderausrüstung, reichlich Getränke und etwas Proviant

Sicherheitshinweise

Bei Nebel und Schlechtwetter bitte besondere Vorsicht. Die Wanderung nur bei Schönwetter durchführen ist auf jeden Fall empfehlenswert.
Nach dem Holzleiterabstieg vom Felsgrat ist der nächste Felsgrat rechts bzw. nordseitig (steil, Windwurf) zu umgehen, da das weitere felsige Streckenstück für Normalbegeher ohne Hilfsmittel nicht möglich ist.

Tipps

Die Mitnahme GPS Navigationsgerät ist zu empfehlen (oder z.B. geeignetes Mobiles Tel. mit der bergfex/Touren & GPS Tracking App)

Kartenmaterial

bergfex, amap, kompass, opentopomap


Anreise

mit dem PKW

Öffentliche Verkehrsmittel

öff. Bus in Türnitz zusätzlich 9km hin und zurück ±50hm

Parken

Am Parkplatz am Ende der Asphaltstraße nahe Retzhof in der Weidenaurotte


Quelle
Erich Helferstorfer
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalt (5%)
Schotter (70%)
Wiese (23%)
Wald (60%)
Fels (2%)
Ausgesetzt (1x)

Beliebte Touren in der Umgebung

Ötschergräben

mittel Wanderung
9,66km | 428hm | 03:00h

Wienerbruck - Ötschergräben - Erlaufstausee - Mitterbach

mittel Wanderung
11,18km | 398hm | 03:45h

Mariazeller Land Rundwanderweg

leicht Wanderung
13,35km | 20hm | 03:30h

Hohenstein

mittel Wanderung
11,02km | 816hm | 05:30h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%