Zum Gipfel des Manhartsbergs - BERGFEX - Wanderung - Tour Niederösterreich

Wanderung

Zum Gipfel des Manhartsbergs

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Zum Gipfel des Manhartsbergs

Wanderung

Tourdaten
17,54km
197 - 537m
Distanz
358hm
186hm
Aufstieg
05:40h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Von Mühlbach auf den Manhartsberg

Jeder kennt den Manhartsberg dem Namen nach - zumindest von den alten Bezeichnungen "Viertel ober dem Manhartsberg" und "Viertel unter dem Manhartsberg" für das Wald- und das Weinviertel. Aber kaum jemand hat diesen unscheinbaren Bergrücken zwischen Wald- und Weinviertel erstiegen ...
Wir wählen als Ausgangspunkt den kleinen Ort Mühlbach am Manhartsberg, dem Geburtsort vom Weinviertler Mundartdichter Joseph Misson (1803-1875). Sein Hauptwerk "Da Naz, a niederösterreichischer Bauernbui geht in d’ Fremd" verfasste er in Hexamtern im Weinviertler Dialekt.
Sein Geburtshaus ist in Mühlbach zu besichtigen (Anmeldung erforderlich). Der Weg auf den Manhartsberg ist als Misson-Weg ausgeschildert und leicht zu finden. Wir folgen den Wegweisern bis der Missonweg auf den Dirndl-Weg (gelb markiert) trifft und kehren über diesen zum Ausgangspunkt zurück.

Schwierigkeit
leicht
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Mühlbach am Manhartsberg



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Wir beginnen unsere Wanderung am Fuß des Schlosses Mühlbach (Parkplätze nahe der Raika) und folgen der Hauptstraße Richtung Norden bis zum Joseph Misson Geburtshaus auf der rechten Straßenseite.
Gegenüber befindet sich der erste Wegweiser "Misson-Weg" und wir folgen der Markierung Richtung Olbersdorf. Am Heidberg passieren wir das Denkmal von Sigmundus, König von Burgund, und erreichen bald den Ortseingang von Olbersdorf. Dort biegen wir auf die Straße im spitzen Winkel nach rechts und nach wenigen Metern zweigt unser Weg nach links zur Hubertuskapelle ab.
Nahe der Hubertuskapelle befindet sich ein schattiger Rastplatz mit einem bemerkenswerten Brunnen: In ihm befindet sich Trinkbares aus der Region und eine Kassa, wo man den Kaufpreis hinterlegen kann.
Weiter geht es auf markiertem Weg bis von links eine Forststraße einmündet. Dort lohnt es sich ein paar Schritte dieser Forststraße zu folgen. So gelangt man zur 14. Station des Europakreuzwegs, welcher 1991 errichtet wurde.
Ein paar Schritte wieder zurück und weiter geht der Anstieg zum Manhartsberg. Bald versperrt ein Jagdgatter den Weg. Ein komfortabler Überstieg erlaubt eine gefahrlose Überwindung des Hindernisses. Weiter auf unschöner Forststraße im Gatter bis zum Ausgang.
Unmittelbar nach dem Ausgang den Forstweg nach links und bald erreichen wir das Gipfelkreuz (537m). Hier stehen auch ein paar Bankerl dem müden Wanderer zur Verfügung ...
Für den Rückweg folgen wir den Forstweg weiter bis zur Silbernen Eiche und dann links auf kaum befahrener Sandstraße bis zur Seewiese, einem aufgelassenen Teich. Nach dem Teich links und weiter zum Söllner Bründl und in Folge immer dem Dienbach entlang bis Bösendürnbach.
Wir queren die Landstraße und folgen der gelben Markierung (Dirndlweg). Nahe der Krotenmühle befindet sich eine Orientierungstafel und dort könnte man rechts bergab zu den Resten der aufgelassenen Mühle gelangen (lohnt sich aber nicht, da kaum noch was vorhanden und das Wenige ist überwachsen ...).
Der jetzt sehr schöne Weg führt ein kurzes Stück durch einen "Dirndl-Tunnel" und weiter in den Schlosspark von Mühlbach.
Kulturinteressierte werden noch die paar Stufen gegenüber vom Ausgang des Schlossparks zur Kirche gehen und Kirche und Schloss (nur von außen) bewundern.

Höchster Punkt
537 m
Zielpunkt

Mühlbach am Manhartsberg


Rast/Einkehr

Empfehlenswerte Konditorei Schmid im nahe gelegenen Maissau

Kartenmaterial

BEV 4318


Anreise

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln so gut wie nicht erreichbar.

Öffentliche Verkehrsmittel

keine

Parken

Im Ort unterhalb des Schlosses nahe der Raika oder gegenüber vom Misson-Haus


Quelle
Arnold Lengauer
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Touren in der Umgebung

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%