Von Gaaden auf den Anninger - Angelos Touren - BERGFEX - Wanderung - Tour Niederösterreich

Wanderung

Von Gaaden auf den Anninger - Angelos Touren

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Von Gaaden auf den Anninger...

Wanderung

Tourdaten
16,87km
313 - 666m
Distanz
693hm
691hm
Aufstieg
05:14h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Gaaden Kirche – Gumpoldskirchner Steig – Proksch-Hütte und Klesheimwarte am Pfaffstättnerkogel – Wilhelmswarte (675 m, höchster Punkt am Anninger) – Steinweg – Rotes Kreuz am Beethovenweg – Siebenbrunnengraben – Anninger Schutzhaus – Jubiläumswarte am Eschenkogel (derzeit gesperrt) – Steinwandlgraben – Gaaden Kirche.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Parkplatz bei der Kirche in Gaaden



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Vom Parkplatz bei der Kirche in Gaaden ein kurzes Stück auf der Straße nach Pfaffstäten. Beim Friedhof Wegweiser zur Proksch-Hütte. Von der Wegkreuzung am Anninger weiter zur Proksch-Hütte und zur Klesheimwarte am Pfaffstättnerkogel.
Von der Proksch-Hütte zurück zur Wegkreuzung. Der Weiterweg zur Wilhelmswarte ist am Anfang nicht markiert, jedoch gut ausgetreten – solange es berauf geht, ist alles ok. Ab der Kreuzung mit dem Anstieg aus Gumpoldskirchen ist der Anstieg zur Wilhelmswarte gut beschildert und markiert.
Auf dem gut ausgetretenen unmarkierten Steinweg auf dem Höhenrücken hinunter zum Roten Kreuz am Beethovenweg. Von hier auf dem gelb markiert im Siebenbrunnengraben hinauf zum Anninger Schutzhaus.
Beim Direktabstieg von der Wilhelmswarte zum Anninger Schutzhaus:
erspart man sich 1 Stunde Gehzeit, 3 km und 230 Höhenmeter.
Auf dem Weg Richtung Gaaden mit einem kurzen Abstecher zu Jubiläumswarte (gesperrt) durch den Steinwandlgraben und das Große Buchtal zurück nach Gaaden.
Achtung: der Weg ist nach Regen oder bei Schneeschmelze extrem morastig !

Höchster Punkt
666 m
Zielpunkt

Parkplatz bei der Kirche in Gaaden


Alternativen

Direktabstieg von der Wilhelmswarte zum Anninger Schutzhaus (siehe Tourenbeschreibung)

Rast/Einkehr

Proksch-Hütte und Anninger Schutzhaus.


Anreise

Mit dem Auto über die A21-Aussenringaut0bahn nach Gaaden (Abfahrt Hinterbrühl oder Heiligenkreuz, Parken bei der Kirche).
Öffentlich mit Bussen ab den Bahnhöfen Wien-Liesing oder Mödling.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bussen ab den Bahnhöfen Wien-Liesing oder Mödling.

Parken

Parkplatz bei der Kirche in Gaaden


Link
https://angelos-touren.at/von-gaaden-auf-den-an...

Quelle
Franz ANGELO Gruber
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Schotter
Wiese
Wald
Fels
Ausgesetzt
Verkehr

Touren in der Umgebung

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%