Suche ()
Ebenen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen

BERGFEX: Klostertaler Gscheid Fadensteig Klosterwappen Schauerstein retour 10.10.2015 - Wanderung - Tour Niederösterreich

Wanderung

Klostertaler Gscheid Fadensteig Klosterwappen Schauerstein retour 10.10.2015

Wanderung
Karte

Klostertaler Gscheid...

Wanderung

helferst
Erich Helferstorfer
erstellt am 16.03.2016
1.691 Aufrufe
Tourdaten
15,40km
1.423hm
07:00h
705 - 2.076m
1.423hm
Distanz
Aufstieg
Dauer
Kurzbeschreibung

Anfahrt mit Auto: 1. Höllentalbundesstraße B27 über Schwarzau im Gebirge rd. 2,5km bis zum Klostertaler Gscheid und zwischen Putzhof und Sägewerk und danach rechts 300m rein in den Klausgraben und parken oder 2. über Pernitz Gutenstein B21 und Klostertaler Gscheid rd. 50m nach Sägewerk links rein sonst wie vor.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Im Klausgraben



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Der Wanderstart ist am Parkplatz neben dem Bach rd. 300 m im Klausgraben (0 km auf rd. 702 hm). Den Klausgrabenweg entlang für rd. 850 m und dann den Forstweg rechts rauf bis zur Edelweishütte weitergehen (nach 2,8 km rd. 1235 hm).
Bei der Edelweishütte ev. eine kurze Rast einlegen. Danach geht es etwas alpiner über den Fadensteig teilweise über etwas felsiges Gelände hoch bis zum Ausstieg (nach 3,9 km rd. 1650 hm) mit Wasenbewuchs (Grasbewuchs).
Von hier geht es stetig leicht ansteigend und offen bis zur Fischerhütte hoch und danach mit einigen Auf und Abs zum Klosterwappen (nach 6,4 km rd. 2076 hm)
Bei Schönwetter genießen wir den Rundumblick und bei Schlechtwetter freuen wir über unsere Leistung.
Nach der Fotodokumentation Gipfel wieder zurück zum Fischerhaus und hier wird nun eine größere Stärkungspause zur Belohnung eingelegt (nach 7,1 km rd. 2049 hm).
Nach der wohlverdienten Pause geht es westwärts entlang der Stangenmarkierung beim Schauerstein vorbei runter und vor der Heinrich Krempel Rettungshütte (nach 8,7 km rd. 1577 hm) dann rechts zum Fleischerstein (nach 8,9km rd. 1522 hm).
Anschließend durch den Wald relativ eben bis zur Forststraße danach über diese runter zum Almgatterl (nach 10,2 km rd. 1410 hm) und vorbei unterhalb der Edelweishütte (nach 12,4 km rd. 1215 hm).
Von hier die gleiche Strecke zum Wanderstart mit Auto zurück (gesamt 15,4 km und 1423 hm ).

Höchster Punkt
Klosterwappen (2.076 m)
Zielpunkt

Klostertaler Gscheid Klausgraben Fadensteig Klosterwappen Fleischerstein Almgatterl retour.


Rast/Einkehr

Edelweishütte, Fischerhütte

Ausrüstung

Wanderausrüstung

Sicherheitshinweise

Bei Schlechtwetter erhöhte Vorsicht!

Kartenmaterial

bergfex, amap


Anreise

Auto

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus, aktuelle Fahrpläne bitte selbst erheben

Parken

Im Klausgraben (Klostertaler Gscheid)


Quelle
Erich Helferstorfer

Tour drucken

Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPXGPS Exchange Format (XML)
  • KMLGoogle Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Schotter (70%)
Wiese (25%)
Wald ()
Fels (5%)
Ausgesetzt
Verkehr

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%