Suche ()
Themen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

Maiszinken Panoramagipfel - BERGFEX - Wanderung - Tour Niederösterreich

Wanderung

Maiszinken Panoramagipfel

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Tourdaten
8,2km
426hm
04:30h
618 - 1.046m
401hm
Distanz
Aufstieg
Dauer
Kurzbeschreibung

Das Bergsteigerdorf Lunz am See befindet sich im alpinen Teil des Mostviertels. Eingebettet im waldreichen Ybbstal bezaubert die umliegende Landschaft mit eindrucksvollen Bergrücken, markanten Kalkgipfeln und kristallklaren Bergseen. Dem Getöse eines unterirdischen Wasserfalles lauschen, karstige Steige erwandern, blühende Wiesen bestaunen, im Bergsee erfrischen, klangerfüllte Abende auf der Seebühne genießen… - viel Spaß beim Entdecken!

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Schloss Seehof


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

*Variante 1: *

Kurz nach Schloss Seehof führt ein Waldweg rasch höher. Unter Ihren Sohlen spüren Sie das weiche Moos und den Blätterboden, ehe Sie wieder auf eine Wiese kommen. Nach deren Querung geht es vorbei an einem Bauernhof - jetzt ist es nicht mehr weit zum höchsten Punkt des Aussichtberges, denn bald schon erreichen Sie den Panoramagipfel Maiszinken (1.075 m).

Der Gipfelsieg wird mit einem sagenhaften Tiefblick hinab auf den im Sonnenlicht glitzernden Lunzer See belohnt. Einfach herrlich!

Der Abstieg zur Rehbergalm führt Sie am Almgasthaus vorbei und weiter über den Waldrücken des Steinbauernberges der immer wieder mit eindrucksvollen Blickpunkten überrascht. Auf einem Forstweg geht es gemütlich bergab zum Ausgangspunkt.

Unser Tipp: Auf dem „Seeblickbankerl“ die Aussicht auf den Lunzer See genießen und der Ruhe lauschen.

Variante 2:
Direkt vom Startplatz führt der Wanderweg hinauf auf die Rehbergalm - genussvoller Aufstieg für Groß und Klein mit Ausblick auf den Lunzer See!
Routenverlauf – entweder weiter siehe Variante 1 oder den gleichen Weg zurück.

Unser Tipp:
Im Frühling blühen entlang des Weges herrlich duftende Narzissen - ein Erlebnis.

Wegmarkierungen: 5, 6, 21, 4, 19 und 20

Höchster Punkt
Maiszinken (1.046 m)
Zielpunkt

Panoramagipfel Maiszinken


Alternativen

Direkt vom Startplatz führt der Wanderweg hinauf auf die Rehbergalm - genussvoller Aufstieg für Groß und Klein mit Ausblick auf den Lunzer See!
Routenverlauf - entweder weiter siehe Variante 1 oder den gleichen Weg zurück.

Rast/Einkehr

Almgasthaus

Literatur

Texte auszugsweise: Mag. Thomas Rambauske (Mostviertel Tourismus), Ing. Andreas Kranzmayr (Erlebnisraum-Optimierung) und Barbara Eigner


Parken

PP beim Schloss Seehof


Info-Telefon

+43 (0)7486 8081 15

Link
http://www.lunz.gv.at

Quelle
TV Lunz am See, Barbara Eigner
Tour drucken
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Schotter
Wiese
Wald
Fels
Ausgesetzt
Verkehr

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%