BERGFEX-Sehenswürdigkeiten - Naturpark Infopoint Hohe Mut - Obergurgl - Hochgurgl - Ausflugsziel - Sightseeing

Freizeittipps Obergurgl - Hochgurgl

Naturpark Infopoint Hohe Mut

Karte
Karte ausblenden

HOCHALPINE FORSCHUNG ZUM ANFASSEN
In Obergurgl sitzen naturkundlich interessierte Gäste sozusagen an der Quelle: Die Naturpark-Ausstellung in der 2.670 m hoch gelegenen Hohe Mut Alm versorgt sie mit Wissenswertem zu den Schwerpunktthemen „Gletscher – Klima – hochalpine Forschung“. Mit Blick auf die mächtigen Gletscher des Rotmoos- und Gaisbergtales gehen die Inhalte besonders nahe.

Gletscher und Klima im Fokus
Die zweisprachige (Deutsch/Englisch), interaktive Ausstellung thematisiert das Leben in und am Gletscher, den allseits spürbaren Klimawandel und die jahrzehntelange, hochalpine Forschung im Ötztal. Auf 135 m² werden ausgewählte Exponate zur hochalpinen Tier- und Pflanzenwelt präsentiert und die bunte Vielfalt der Obergurgler Steine erklärt. Sogar echtes Gletschereis gibt es hautnah zu spüren.

10 Erlebnisstationen gewähren Einblicke in die erstaunlichsten Forschungsergebnisse. Ihr Herzstück ist ein großer, multimedialer Touchtable, der auf spielerische Art die aufschlussreichen wissenschaftlichen Infos rund um Obergurgl vermittelt. Als weiteres Highlight gilt ein rund 3.500 Jahre altes Steinbockhorn, das im Jahr 2011 in unmittelbarerer Sichtweite zur Ausstellung gefunden wurde und die frühere Anwesenheit von Steinböcken im Gebiet belegt.

Ziel der Wissenschaft seit 1951
Die hochalpine Forschung im Bereich Obergurgl/Rotmoostal hat eine lange Tradition. So wurde die Alpine Forschungsstelle bereits 1951 in einem leerstehenden Zollhaus gegründet und unterstützt seither Wissenschaftler und Studierende, die vielfältige Fragestellungen in alpinen Lebensräumen bearbeiten. Als Außenstelle der Universität Innsbruck wird dort zum Beispiel intensiv in Richtung Langzeitökosystem-Monitoring geforscht.

Naturpark Infopoint Hohe Mut
Öffnungszeiten der Hohen Mut Alm: täglich von 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Eintritt kostenlos
Auffahrt mit der Hohe Mut Bahn I und II (kostenlos 1 x täglich mit Ötztal Inside Summer Card)

Naturpark Infopoint Hohe Mut
Öffnungszeiten der Hohen Mut Alm: täglich von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Eintritt kostenlos
Auffahrt mit der Hohe Mut Bahn I und II (kostenlos 1 x täglich mit Ötztal Inside Summer Card)

Kontaktinformationen

Weiterführende Informationen:
https://www.obergurgl.com/de/sommer/ausflugszie...

Anfragen an:
gurgl@oetztal.com
Unterkünfte finden Obergurgl - Hochgurgl
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%