Hütteneck über Blaa-Alm und Ewige Wand

Logo Hütteneck über Blaa-Alm und Ewige Wand
Logo Hütteneck über Blaa-Alm und Ewige Wand
Tourdaten
50,2km
472 - 1.240m
Distanz
1.300hm
1.300hm
Aufstieg
05:00h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Bad Goisern / Altausee-Tour durch eine nette Klamm und über Pfad quer durch eine Felswand.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

St. Agatha

Wegverlauf
Sankt Agatha
0,4 km
Fuchswaldl
6,8 km
Waldgraben
7,3 km
Fürstenscheibl
7,9 km
Moosberg
8,7 km
Kaltwasser
11,6 km
Jagdhof
11,8 km
Blaa Alm
13,6 km
Lippenbauernhütte
18,3 km
Rettenbachalm
18,7 km
T-Höhle
21,6 km
Hütteneckalm
29,7 km
Hütteneckalm
29,9 km
Höllenloch
40,2 km
Anzenau
40,6 km
Gasthaus Wes'n
41,5 km
Maria im Schatten
41,6 km
Lauffen
41,6 km
Weißenbach
43,5 km
Weissenbachwirt
43,6 km
Bad Goisern
46,4 km
Bad Goisern am Hallstättersee
46,4 km
Gschwandt
46,7 km
Wiesen
47,7 km
Stambach
48,2 km
Edt
49,0 km
Reitern
49,4 km
Kirchenwirt
50,0 km
Sankt Agatha
50,0 km


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Höhepunkte:
1. Bergwerksgebiet Steinbach
2. Klamm zw. Blaa-Alm und Rettenbachalm
3. Single S1 Ewige Wand (fantastisch!)

Die gesamte Tour ist eine Kombi offizieller Touren, so dass man den vorbildlichen Wegweisern folgen kann.

Die Tour beginnt mit einer schönen Forststraße, vorbei an der imposanten Pötschenwand. Links abzwigen auf größere Forststraße vorm Klammkogel.

Vorbei am Salzbergwerk Moosberg mit Schienenanlage für die Hunte (kleine Förderwagen). Am Sattel vor Steinberg (Foto) müssen wir rechts fahren, was uns zum imposanten Bergbaugebiet hinabführt.

Kurz nach dem Besichtigungszentrum Steinberghaus und dem Jufa-Hotel sieht man die steile Bergwerksstraße, die wir vorest nicht benützen dürfen. Bei der Abfahrt sieht man links ein kleines Sträßchen, das in einen Karrenweg übergeht. Wir kommen an einem alten Bergwerkseingang vorbei. Der Karrenweg mündet schließlich in die Bergwerksstraße, deren letztes Stück wir nun fahren können.

Nun weiter über das Skizentrum Sandling / Loser in die Blaa-Almstraße zur bekannten Alm mit ausgezeichneten Speisen. Nun geht es durch die imposante Rettenbachklamm mit einem rauschendem Bach zw. steil aufragenden Felswänden und durch einen Tunnel zur gleichnamigen Alm. Die Lippenbauernhütte auf der Rettenbachalm ist eine urige Almhütte für eine kleine Jause.

Große Pfeile verhindern, dass wir bei der Abfahrt die Abzweigung Richtung Hütteneckalm übersehen. Nun geht es weit hinauf. Zum Schluss ein Schotterpfad zur Hütte, die an einem Sattel zw. den Tälern von Atausee und Bad Goisern liegt.

Die Abfahrt auf etwas rutschigem Schotter. Unvermittelt aber markiert müssen wir die rechte Forststraße durch schöne Felslandschaft über die Rossmoosalm fahren.

Der Single ist fallweise etwas holprig, geht aber nie über S1 hinaus. Kurz nach dem Berghof Predigtstuhl beginnt dieser lange Single, geshared mit Wanderern. Höhepunkte sind natürlich der Blick auf die Kletterer an einer Serpentine des Trails sowie die durch ein Stahlgeländer gesicherte Route quer durch die Wand. Diese Stelle ist als "Schiebestelle" angeschrieben, weil auch Wanderer hier unterwegs sind. Es müssen auch 2 Tunnels durchfahren werden, wobei für den Längeren eine Lampe dienlich wäre (sonst Schieben). Der Tunnel ist etwas holprig!

Am Ende dieses oberen Teils des Single ein stufenartige Schiebestelle (5m, siehe Foto). Nach einem kurzen Forststraßen-Intermezzo beginnt der untere Teil, der noch holpriger ist, aber mit fahrbaren Serpentinen. Für die meisten ist aber ALLES GUT!

In Lauffen, wo wir die Traun überqueren müssen, gibt es eine Fußgängerbrücke, die aber nur über Stufen oder eine für Radfahrer verbotene Rampe erreichen können. Besser man fahrt die offizielle Strecke über die Straßenbrücke und kann dann von der anderen Seite die wilde Traun beobachten.

Vor Agatha fahren wir über den schmalen Kirchenweg und müssen auf Spaziergänger Rücksicht nehmen.

Höchster Punkt
Hütteneckalm (1.240 m)
Zielpunkt

Hütteneckalm


Schiebe-/Tragestr.

5m am Ende der offiziellen Schiebestelle an der Ewigen Wand (Foto)

Rast/Einkehr

Blaa-Alm, Lippenbauernhütte oder Gasthof auf der Rettenbachalm, Hütteneckalm (empfohlen), Kichenwirt in St. Agatha

Ausrüstung

Lampe, wenn man durch die langen Tunnel in der Rettenbachklamm und an der Ewigen Wand nicht Schieben will.

Sicherheitshinweise

Der Pfad durch die Ewige Wand ist ca. 1m breit und durch ein einfaches Geländer gesichert. Es geht dort hunderte Meter senkrecht hinunter!

Videos

Parken

Parkplätze gibt es in Agatha nur bei der Landhotel Agathawirt. Oder man parkt beim Bahnhof Bad Goisern.


4,0
Gesamtbewertung

5

0

%

4

100

%

3

0

%

2

0

%

1

0

%

GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Fahrbahnen

Asphalt
Schotter
Wald
Bergwege
Singletrails
Trial
Verkehr
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Grünau-Almsee-Gschirrsattel(Hochpfad)-Offensee-retour

leicht E-MTB
22,51km | 987hm | 01:15h

Edtalm Runde

schwer E-MTB
26,33km | 611hm | 01:51h