Großer Priel - Bert Rinesch Klettersteig, C/D - BERGFEX - Klettersteig - Tour Oberösterreich

Klettersteig

Großer Priel - Bert Rinesch Klettersteig, C/D

Klettersteig
Karte
Karte ausblenden

Großer Priel - Bert Rinesch...

Klettersteig

Tourdaten
18,3km
1.892hm
07:00h
614 - 2.473m
1.856hm
Distanz
Aufstieg
Dauer
Klettermeter
1.300 m
Schwierigkeitsgrad
C/D
Zustiegszeit
01:30h
Kletterzeit
03:30h
Abstiegszeit
02:00h
Kurzbeschreibung

Besteigung des Großen Priel über den Bert Rinesch Klettersteig von Hinterstoder aus. Der Klettersteig in der Schwierigkeit C/D zählt aufgrund seiner Länge und Schwierigkeit zu einem der herausfordernsten Klettersteige der Alpen.

Schwierigkeit
schwer
Schwierigkeitsgrad C/D
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Klettermeter

1.300

Ausgangspunkt

Hinterstoder, Johannishof-Parkplatz



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Ausgangspunkt Hinterstoder

PARKMÖGLICHKEIT: Genügend Parkplätze vorhanden. Sehr zu empfehlen ist der Parkplatz beim Johannishof. Achtung, sämtliche Parkplätze in Hinterstoder sind kostenpflichtig. 3 € für 24 h und 5 € für 4 Tage.

AUFSTIEG ZUM PRIELSCHUTZHAUS: Anfangs eine gemütliche Forststraße mit herrlichem Blick auf den Großen Priel. Weiters über einen bewaldeten Wanderweg und schließlich über einen landschaftlich schönen Steig in ca. 2,5 - 3 h zum Schutzhaus.

NÄCHTIGUNG AM PRIELSCHUTZHAUS: Ab 18:00 Uhr gibt´s Abendessen bei herrlichem Ausblick. Kosten für die Nächtigung betragen 24 €, und 12 € für Alpenvereinsmitglieder. Reservierung bei vorausgesagtem guten Wanderwetter empfehlenswert. Ab 06:30 Uhr gibt´s ein leckeres, ausgewogenes Frühstücksbuffet.

ZUSTIEG ZUM KLETTERSTEIG: Anfangs ein gemütlicher Wanderweg, in weiterer Folge über Blockiges Gelände in ca. 1 - 1,5 h zum Einstieg des Klettersteigs. Sehr gute Markierung, einfache Orientierung.

DER KLETTERSTEIG: Sehr anspruchsvoll, lang und kraftraubend. Aufgrund der Süd- Östlichen Ausrichtung ist viel Flüssigkeit und Sonnencreme im Gepäck zu empfehlen. Insgesamt ein sehr professionell und sicher angelegter Steig. Keine Mängel sowie Beschädigungen in der Anlage. Ca. 3 - 4 Stunden Kletterzeit.

DER GIPFEL: Oft stark besucht, was jedoch aufgrund des großen Gipfelplateaus leicht zu verkraften ist. Zudem ist der Gipfel kaum ausgesetzt.
Wunderschönes Panorama.

DER ABSTIEG: Über den Westkamm in Richtung Brotfallscharte. Durch die Scharte über eine A/B Steiganlage Absteigen bzw. Abklettern. Bei Nässe und bestehenden Firnresten sehr gefährlich.
In weiterer Folge über Schottergelände und Wanderwege, in ca. 2-2,5 Stunden zurück zum Schutzhaus. Ebenfalls gute Markierung bzw. einfache Orientierung.

Insgesamt landschaftlich sehr schön jedoch konditionell und technisch fordernd.

Ein Dank an meine beiden Begleiter, Philipp und Tom.

Höchster Punkt
2.473 m
Exposition

Alternativen

Normalweg

Rast/Einkehr

Prielschutzhaus

Ausrüstung

Klettersteigset


Anreise

A9 Abfahrt St. Pankratz-Hinterstoder - L552 (Stodertal Landstraße) Fahrtrichtung Süden/Hinterstoder

Parken

Kostenpflichtige Parkplätze in Hinterstoder. Zu empfehlen ist der Parkplatz beim Johannishof.

Tour drucken
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%