Donauradweg - Aschachtal - Runde - BERGFEX - Radfahren - Tour Oberösterreich

Radfahren

Donauradweg - Aschachtal - Runde

Radfahren
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Donauradweg - Aschachtal...

Radfahren

Tourdaten
58,1km
265 - 624m
Distanz
581hm
567hm
Aufstieg
03:20h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Faszinierende Flusslandschaften und traumhafte Ausblicke auf dem Weg von Aschach zur Schlögener Schlinge, dann hinauf nach St. Agatha und über das Aschachtal wieder zurück

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Donaupromenade in Aschach an der Donau



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Ausgangspunkt ist die Donaupromenade in Aschach an der Donau. Dort sind meist ausreichend Parkplätze vorhanden.

Von hier aus fahren wir donauaufwärts den Donauradweg R1 vorbei am Kraftwerk Aschach, dem Schloss Neuhaus der Donau oberhalb des Ortes Untermühl am linksseitigen Donauufer. Die Donau schlingt sich in mehreren Windungen durch eine steile und bewaldete Uferlandschaft. Weiter geht es durch Kobling gegenüber dem Ort Obermühl an der Donau. (Anm.: Entlang des Flusses kann man mit mehreren Radfähren die Donau queren). Einige Kilometer weiter kommen wir nach Inzell, einer kleinen Ansammlung von Häusern, und auch eine Einkehr in die dortigen Gasthöfe ist möglich. Nach weiteren 4 Kilometern erreichen wir Schlögen mit seinem Hotel Donauschlinge und dem Jachthafen. Wir fahren auf den Radweg parallel zur Nibelungen Straße vorbei an der Freizeitanlage Schlögen bis wir nach wenigen Metern einen Forstweg nach links abzweigen sehen.

Auf dem Forstweg besteht ein Fahrverbot ausdrücklich auch für Radfahrer. Wer das Risiko einer Anzeige durch den Besitzer vermeiden will, kann entweder sein Rad den leicht ansteigenden Weg schieben oder die alternative Route über die Nibelungen Straße Richtung Eferding bis zur Abzweigung nach St. Agatha wählen (s.u.). Der Forstweg führt bergan durch einen schönen Wald und vorbei an Wiesen mit einem herrlichen Ausblick auf das Donautal. Nach 1,8 km bzw. ca. 25 - 30 Minuten erreichen wir auf halber Höhe einen freistehenden Bauernhof, dem wir nach rechts oben zustreben. Beim Hof endet das Fahrverbot und wir können den asphaltierten Güterweg links oberhalb des Hofes weiter mit dem Rad fahren.

Von dort geht es ambitioniert bergauf und wir folgen dem Donaublick bzw. Es-muss-sein-Weg nach Bräuleiten. Am Ende der Straße biegen wir nach links nach Etzing ab und erreichen auf dieser Straße bald St. Agatha. Nun fahren wir die Michaelnbach-Stauffstraße nach Süden zügig bergab, durchqueren Königsdorf und Esthofen und erreichen bald die Abzweigung zum Weg durch das Aschachtal zurück nach Aschach.

Nach kurzem Anstieg geht es am Aschachtal-Radweg R20 durch das romantische Tälchen ca. 10 km sanft bergab bis die Straße in die Nibelungen Straße mündet. Dort biegen wir nach rechts ab und folgen dem Aschachtal-Radweg R20 bis nach Hilkering, wo wir nach eine kleinen Brücke nach links (ebenfalls R20) abbiegen. Noch einmal steigt der Weg leicht an und durchquert die Ortschaften Hachlham und Hainbach. In Haizing folgen wir leicht bergab weiter dem R20, der uns ins Zentrum von Aschach und zu unserem Ausgangspunkt zurückführt. An der Donaupromenade sind wir eingeladen, uns nach der langen Tour zu stärken.

Höchster Punkt
St. Agatha (624 m)
Zielpunkt

Donaupromenade in Aschach an der Donau


Alternativen

Wer die Schiebestrecke vermeiden will, kann vom Hotel Donauschlinge die Nibelungenstraße (B130) Richtung Eferding fahren und am höchsten Punkt nach rechts Richtung St. Agatha in die Michaelnbach-Stauff-Landstraße abbiegen. Bei der Kirche in St. Agatha trifft man auf die ursprüngliche Route.

Schiebe-/Tragestr.

Am Forstweg nach der Freizeitanlage Schlögen besteht ein Fahrverbot für Radfahrer, daher muss das Rad, will man keine Anzeige riskieren, ca. 1,8 km / ca. 25 - 30 min am gut befestigten und leicht ansteigenden Forstweg geschoben werden.

Rast/Einkehr

Gasthöfe in Aschach an der Donau, Gasthöfe entlang des Donauradwegs, Gasthöfe an der Schlögener Schlinge, Gasthöfe in St. Agatha

Ausrüstung

Trekking Bike, Crossbike, Mountainbike, Rennrad, E-Bike

Sicherheitshinweise

Vorsicht beim Verkehr auf der Nibelungen-Straße (Variante)

Tipps

Im Sommer an sonnigen Tagen eher morgens losfahren, um die Mittagshitze zu vermeiden. Im Donautal und im Aschachtal ist es angenehm kühl durch den schattengebenden Wald.

Kartenmaterial

Freytag & Berndt Wander-Rad-Freizeitkarte 1:50.000, "Donauradweg Passau bis Eferding, Sauwald, Schärding", WK432

Infomaterial

Anreise

Mit dem Auto von Linz über Eferding oder Ottensheim nach Aschach an der Donau

Öffentliche Verkehrsmittel

Busverbindung von Linz nach Aschach an der Donau (Fahrradmitnahmemöglichkeit erfragen !)

Parken

Parkplätze in Aschach an der Donau entlang der Donaupromenade


Info-Telefon

---

Link

Quelle
Michael J. Merl
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Fahrbahnen

Asphalt (56,1 km)
Schotter (1,8 km)
Wald
Bergwege
Singletrails
Trial
Verkehr

Beliebte Touren in der Umgebung

Schlögener Loo...

leicht Radfahren
53,34km | 29hm | 04:30h

S18 Weißenbach...

mittel Radfahren
23,7km | 386hm | 01:53h

Schiefe Runde - Mursberg und Donauradweg

leicht Radfahren
41,5km- | 02:10h

Mühel-Radroute

mittel Radfahren
21,7km | 364hm-

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%