MYBIKE Tour: Donauradweg Linz-Grein-Linz - BERGFEX - Radfahren - Tour Oberösterreich

Radfahren

MYBIKE Tour: Donauradweg Linz-Grein-Linz

Radfahren
Karte
Karte ausblenden
Drucken

MYBIKE Tour: Donauradweg...

Radfahren

Tourdaten
145,63km
228 - 532m
Distanz
432hm
440hm
Aufstieg
10:20h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Eine spannende Reise durch die Kulturgeschichte von Linz bis in den Strudengau.

Schwierigkeit
leicht
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis

Beschreibung

Von der Keltenzeit im Keltendorf Mitterkirchen über das Spätmittelalter auf Schloss Greinburg bis hin zur Moderne in der Landeshauptstadt Linz.

Wegbeschreibung

Die Tour startet am Hauptplatz von Linz. Über die Nibelungenbrücke gelangen Sie ans Nordufer und am Donauradweg geht es nun stromabwärts.

Vorbei an Steyregg, ein Name den sich alle Liebhaber von Schlössern merken sollten, nach St. Georgen an der Gusen. Dazu verlassen Sie bei Abwinden den Donauradweg nach links, der hier ohnehin aufgrund des Wasserwerks endet, und radeln parallel zu den Bahngleisen nach St. Georgen hinein. Sobald Sie an die L569 kommen fahren Sie nach rechts in Richtung Langenstein. Nach einer kurvenreichen Fahrt durch den Ort Ufer kommen Sie bei Mauthausen schließlich wieder zurück auf den Radweg und damit ganz in die Nähe der Donau.

Weiter geht es auf dem Donauradweg bis Au an der Donau. Hier zweigt die Tour auf den Machlandradweg ab. Dieser führt über die Bezirksahuptstadt Perg entlang des Naarnflusses nach Mitterkirchen im Machland. Nach einem Stopp im Keltendorf Mitterkirchen führt der Weg wieder ins Hinterland. Über Klam (Burg Clam) gelangen Sie nach Bad Kreuzen mit seiner markanten Burg.

Weiter geht es nun wieder hinter zur Donau in das malerisches Städtchen Grein. Auch hier wartet wieder eine spätmittelalterliche Burganlage auf Sie (Schloss Greinburg).

Von Grein geht es nun auf dem Donauradweg retour in die Landeshauptstadt Linz. Es lohnt sich ein Abstecher nach Baumgartenberg. Nicht nur die ehemalige Stiftskirche ist hier sehr sehenswert, auch das Landeswappen von OÖ hat seinen Ursprung in Baumgartenberg.

 

In Mauthausen machen wir noch einen Abstecher mit der Donauradfähre ans Südufer nach Enns, die älteste Stadt Österreichs. Auf dem Anton Bruckner Weg gelangen wir nach St. Florian, das beeindruckende Stift St. Florian ist ein über die Grenzen von Österreich hinaus bekannter Wallfahrtsort. 

Der Anton Bruckner Weg führt uns nun wieder zurück zur Donau und in Abwinden wechseln wir erneut die Uferseite bevor es zurück nach Linz geht.

Höchster Punkt
532 m

Tipps

Empfehlenswert ist es, die Tour für zwei Tage mit einer Übernachtung zu planen. Fahrradfreundliche Betriebe am Donauradweg finden Sie hier.

Die echte Linzer Torte wird in der Konditorei Jindrak in der Linzer Herrenstraße gebacken.


Autor
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Beliebte Touren in der Umgebung

Most-Radroute

schwer Radfahren
112,32km | 617hm | 08:00h

Etappe 06 Ennsradweg Steyr - Enns

leicht Radfahren
28,02km | 38hm | 02:00h

Anton Brucknerweg R14

leicht Radfahren
22,8km | 175hm | 01:30h

Römer-Radrunde / Donauradweg Linz-Mauthausen-Linz

leicht Radfahren
53,64km | 80hm | 03:30h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%