Suche ()
Themen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

Auf den Spuren des Mittelalters - Von Burg zu Burg - BERGFEX - Radfahren - Tour Oberösterreich

Radfahren

Auf den Spuren des Mittelalters - Von Burg zu Burg

Radfahren
Karte
Karte ausblenden

Auf den Spuren des...

Radfahren

Tourdaten
32,81km
644hm
02:05h
225 - 531m
644hm
Distanz
Aufstieg
Dauer
Kurzbeschreibung

43% Radwege, 57% Gemeindestraßen

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Bad Kreuzen



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

0 km Burg Bad Kreuzen. Hier besteht die Möglichkeit sich zuerst noch die Burg Kreuzen, einst zweitgrößte Wehranlage Österreichs, die um 900 als Fliehburg erbaut wurde, anzusehen. Ausgangspunkt für die Radrundroute ist der Parkplatz unterhalb der Burg Kreuzen. Von dort fährt man Richtung Prozessplatzl und biegt links in die Landstraße ein. Bei der Abzweigung Richtung Münzbach biegen wir rechts ab fahren bis zur Bushaltestelle und zweigen links in den Güterweg Kalmberg ab. Nun folgen wir dem Straßenverlauf für 4 km Richtung Klam. Bei der Gabelung Oberkalmberg (links Bauernhaus) halten wir uns rechts. An der nächsten Wegkreuzung Oberhörnbach fahren wir rechts Richtung Klam und bei der Brücke Ortschaft Klam biegen wir links ab und fahren in das Ortszentrum.

8 km Klam. Beim Gemeindeamt biegen wir rechts ab zur Burg Clam. Hier haben Sie die Möglichkeit die Burg Clam zu besichtigen. Danach fahren wir durch den Ortsteil Gassolding/Schneckenreith. Bei der Kreuzung Baumgartenberg zur B3 überqueren wir die Straße.

11 km Oberfroschau. Wir radeln weiter bis wir an der linken Seite eine gelbe Kapelle sehen und nach 200 Metern halten wir uns rechts bis wir die Ortstafel Eizendorf erblicken. Dort angekommen überqueren wir die Straße.

14 km Eizendorf. Wir fahren durch die Ortschaft und bei der nächsten Weggabelung halten wir uns links und nach etwa 30 Metern rechts und folgen den Hinweistafeln des Donauradweges R1. Dann fahren wir 5 km durch die Donauauen gut beschildert nach Dornach.

19 km Dornach. In Dornach angekommen biegen wir bei der Bahnhaltestelle rechts ab und radeln weiter stromabwärts (links von uns die Donauuferbahn) und sehen nach 1 km das Schloss Dornach. Bei der Greiner Brücke kommen wir zu einer Abzweigung, aber wir radeln weiter bis nach Grein an der Donau.

24 km Grein. In Grein angelangt vorbei am Campingplatz hat man die Möglichkeit die vierte Burg auf unserer Strecke zu besichtigen, Schloss Greinburg. Direkt vom Stadtplatz biegen wir in die Böhmerwaldgasse ein. Anschließend überqueren wir das Bahngleis und fahren entlang der schmalen Gassen.

26 km Ortsteil Lehen. Von dort geht es immer aufwärts Richtung Güterweg Steinweg. Bei der Gabelung Kollroßdorf-Wetzelstein halten wir uns links und fahren bis zur Kreuzung Kollroßkreuz (Kapelle). Dort biegen wir rechts ab und nach 700 Metern halten wir uns links Richtung Bad Kreuzen. Von dort folgen wir dem Straßenverlauf bis zum Prozessplatzl und weiter zur Burg Bad Kreuzen.

32 km Burg Bad Kreuzen

Höchster Punkt
531 m
Höhenprofil

Ausrüstung

E-Bike Verleihstelle und E-Bike Ladestation entlang der Strecke:

Schatz.Kammer – Burg Kreuzen (Burg Kreuzen Betriebs GmbH)
Neuaigen 14,  4362 Bad Kreuzen
Telefon: +43(0)7266/6686
E-mail: info@burg-kreuzen.at Homepage: www.burg-kreuzen.at

Preise:   € 2,30 pro Stunde / € 18,00 pro Tag
Öffnungszeiten: 7. Juni 2012 bis 6. Jänner 2013

Weitere E-Bike Lademöglichkeiten entlang der Strecke:

Hotel Goldenes Kreuz, Stadtplatz 8, 4360 Grein
Eurospar Grein, Breitenangerstr. 8, 4360 Grein
Stadtgemeinde Grein, Esperantoplatz, 4360 Grein

 

Radverleih/-reparatur:

Firma Grell Kfz-Tech, 4360 Grein, Kreuznerstraße 1

Tipps

Sagenhafte Eindrücke:

Burg Kreuzen – Schatz.Kammer: Öffnungszeiten 25. März bis 31. Okt. tägl. 11 - 21 Uhr, Mo. Ruhetag
Burgschenke ganztags geöffnet – kleine Imbisse und Getränke
Großer romantischer Burghof zum Verweilen Der Burgturm mit Aussichtsplateau ist während der Öffnungszeiten frei zugänglich, Führungen ab 8 Personen gegen Voranmeldung möglich Schloss Greinburg: siehe Routentext Grein Burg Klam: siehe Routentext Grein Grein: Hist. Stadttheater Grein & Stadtmuseum, Schloss Greinburg & OÖ Schifffahrtsmuseum; siehe Routentext

Natur erleben:

Donau-Auen, eines der größten Augebiete Mitteleuropas

Zusatzinfos

Tourismusverband Bad Kreuzen
4362 Bad Kreuzen 20a
Tel.: +43(0)7266/62 55-78
Fax: +43 7266 62 55 30
info@gsundleben.at
www.gsundleben.at od. www.bad-kreuzen.at


Öffentliche Verkehrsmittel
Bahnverbindung:

Bahnhof Grein, Grein/Bad Kreuzen; die restlichen 7 km mit Bus(Radtransport)

Schiffsanlegestelle:

Grein: WGD-Tourismus und Brandner Schifffahrt

Parken

Gemeindeparkplatz, Pfarrparkplatz, Parkplatz gegenüber Kindergarten, weitere Parkmögl. in der Nähe der Burg, Busparkplatz beim GH „Aigner Kreuz“


Autor
Tour drucken
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Kulturell/Historisch

Touren in der Umgebung

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%