Almkogel - Ennser Hütte über Burgspitz

Logo Almkogel - Ennser Hütte über Burgspitz
Logo Almkogel - Ennser Hütte über Burgspitz
Tourdaten
9,45km
781 - 1.503m
Distanz
838hm
833hm
Aufstieg
04:00h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Panoramarunde mit herrlichem Ausblick und Wanderung über einen Abschnitt der Weyrer Bögen

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Großraming/Parkplatz Bamacher in Oberplaißa

Wegverlauf
Burgspitz (1.429 m)
3,6 km
Brunnbacheck (1.472 m)
4,8 km
Almkogel (1.513 m)
5,8 km
Ennser Hütte
7,3 km


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Diese ausgedehnte Wanderung führt vom Parkplatz Bamacher ausgehend bei der Ninahütte östlich auf der Forststraße und auf einem Pfad zum Burgspitz. Vom Burgspitz (1.429 m) retour bleibt man auf dem Bergkamm und wandert in Richtung Süden über den Kleinen Almkogel und das Brunnbacheck (1.472 m) zum Almkogel (1.513 m). Ein kurzes Stück führt die Wanderung wieder retour und dann geht es links zur Ennser Hütte hinab und auf dem Steig wieder retour zum Ausgangspunkt.

Wanderweg: 492, E10, E11

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz Bamacher führt die Wanderung auf Pfaden durch den Wald hinauf (Weg 492). Nach ca. 1/2 Stunde und nachdem man zweimal die Forststraße überquert hat steht rechts die Ninahütte. Der kürzeste Weg zur Ennser Hütte würde von dort geradeaus über den Steig führen. Diese ausgedehnte Rundwanderung geht auf der Forststraße östlich Richtung Burgspitz weiter. In einer Kehre führt der Weg über einen Pfad rauf zum Bergkamm und von dort ist der Burgspitz auf der linken Seite bald erreicht. Vom Burgspitz retour bleibt man auf dem Bergkamm und wandert in Richtung Süden über den Kleinen Almkogel und das Brunnbacheck zum Almkogel. Ein kurzes Stück führt die Wanderung wieder auf dem gleichen Weg retour und dann geht es links zur Ennser Hütte hinab und auf dem Steig wieder retour zum Ausgangspunkt.

Höchster Punkt
1.503 m
Zielpunkt

Großraming/Parkplatz Bamacher in Oberplaißa

Höhenprofil

Ausrüstung

Getränke sollten ohnehin immer mit im Gepäck sein. Wir empfehlen aber auch, zumindest eine kleine Jause mitzubringen, weil die Einkehrmöglichkeit bei der Ennser Hütte erst im letzten Teil der Wanderung liegt.

Tipps

Weyrer Bögen: Die Wanderung führt über einen Teil dieser geologischen Besonderheit. Der Gebirgszug von Gaflenz - Spindeleben und Lindau Mauer - bis nach Weyer/Unterlaussa - Bodenwies - verläuft nicht von West nach Ost sondern von Nord nach Süd. Auf dem Bergkamm zwischen Burgspitz und Almkogel ist dieses Phänomen sehr gut zu sehen.

Zusatzinfos

Entlang des Berggrates können Sie Orchideen und andere botanische Kostbarkeiten entdecken.


Parken

Schotterparkplatz


Autor

3,7
Gesamtbewertung

5

67

%

4

0

%

3

0

%

2

0

%

1

33

%

GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Aussichtsreich
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Bodenwies

mittel Wanderung
14km | 737hm | 04:52h

Alpstein und Trämpl

mittel Wanderung
10,88km | 904hm | 05:00h

Hoher Nock

mittel Wanderung
6,24km | 1296hm | 07:30h

Lindaumauer (1103 m)

Wanderung
3,4km | 277hm | 01:30h