Altenberg wie damals - BERGFEX - Wanderung - Tour Oberösterreich

Wanderung

Altenberg wie damals

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Altenberg wie damals

Wanderung

Tourdaten
7,17km
521 - 660m
Distanz
191hm
175hm
Aufstieg
01:24h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Rundwanderung zwischen Steinbachtal und Altenberg durch noch(!) weitgehend von der Zersiedelung verschonte Land- und Ortschaften. Wie damals eben.

Schwierigkeit
leicht
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Die folgende Wegbeschreibung beginnt beim „Wirt in Steinbach“. Direkt gegenüber vom Parkplatz führt eine mit „Gallneukirchen G2“ beschilderte Schotterstraße zügig bergauf und nach 1,2 km in die idyllische Ortschaft Ramersdorf. (Man kann die Runde auch hier vom Parkplatz der Jausenstation Gassner beginnen.)
Bei der Einmündung der Schotterstraße in den asphaltierten Güterweg wenden wir uns rechts vom Ort ab und gelangen nach 0,8 km in die Ortschaft Preising, die leider ein grausliches Beispiel für fehlende Bebauungsplanung darstellt. Am Ende der Ortschaft biegt scharf links eine Schotterstraße ab. Auf dieser halten wir uns immer rechts und gelangen mehr oder minder steil hinab ins Mirellental unterhalb von Altenberg. (Man kann die Runde auch von einer Parkmöglichkeit aus starten.)
Bei der Kapelle an der Kreuzung geht es links auf dem markierten Wanderweg Nr. 4 nach Steinbach zurück. Zuerst erreicht man die Ortschaft Würschendorf, an deren Ende links eine Schotterstraße zu einer Kreuzung mit einer weiteren Kapelle führt. Hier setzen wir den Weg auf einem Feldweg fort, der bald in einen Waldweg übergeht. Das letzte Stück vor Steinbach führt an den steilen bis senkrechten Abhängen zum Steinbachtal entlang. Obwohl der Weg breit und gefahrlos zu begehen ist, ist Konzentration und ein wachsames Auge auf Kinder geboten.

Höchster Punkt
660 m

Rast/Einkehr

„Gasthaus Penkner - Wirt in Steinbach“ (gasthaus-penkner-wirt-in-steinbach.business.site/),
„Jausenstation Gassner“ (mostundjausn.at) in Ramersdorf


Anreise

Beim Kreisverkehr ins Ortszentrum abbiegen und nach dem Winklermarkt links Richtung Gallneukirchen abbiegen. Nach wenigen hundert Metern links Richtung Altstoff-Sammelzentrum abbiegen und geradeaus bis ins Mirellental zur Parkmöglichkeit (N48°22,65';E14°21,54') weiterfahren.
Ausgangspunkt Steinbach:
Mit dem KFZ von Altenberg auf der Reichenauer Straße bis in die Ortschaft Weignersedt, wo ein Wegweiser rechts nach Steinbach und zum gleichnamigen Wirt (N48°24,12';E14°22,00') weist.
Ausgangspunkt Ramersdorf:
Mit dem KFZ aus Altenberg Richtung Reichenau. Vor dem Wetterberg zweigt rechts ein Güterweg nach Preising und Ramersdorf (N48°23,58'; E14°22,00') ab.


Quelle
Weinbeisser
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Beliebte Touren in der Umgebung

Bleicherbachrunde

leicht Wanderung
9,05km | 135hm | 02:06h

Giselawarte - R...

leicht Wanderung
7,48km | 323hm | 02:00h

Ottensheim: Donau-Panoramaweg

leicht Wanderung
8,2km | 240hm | 02:30h

Hansbergrunde

mittel Wanderung
15,9km | 400hm | 05:00h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%