Kartennavigation
Suche ()
Ebenen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Karte einblenden
Karte ausblenden

BERGFEX: Ebensee: Großer Höllkogel - Wanderung - Tour Oberösterreich

Ebensee: Großer Höllkogel

Ebensee: Großer Höllkogel


Wanderung

Kurzbeschreibung

Schöne Wanderung zum höchsten Gipfel im Höllengebirge.

Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Seilbahn-Bergstation am Feuerkogel (ca. 1580 m)


Fotos
Beschreibung

Der Startpunkt der Tour ist die Seilbahn-Bergstation am Feuerkogel (ca. 1580 m). Von hier aus wandert man an einigen Berggasthäusern vorbei Richtung Edltal. Bei der Weggabelung biegt man links ab (Weg Nr. 820/ 4/ 804) und marschiert einige Serpentinen bergauf. Man gelangt zu einer seilgesicherten, aber völlig ungefährlichen Stelle, und wandert entlang einer Dolinengasse bis zur nächsten Wegkreuzung. Hier zweigt man rechts ab und kommt kurze Zeit später zum bewirtschafteten Rieder Haus (1765 m). Nach etwa dreißig Minuten erreicht man den Großen Höllkogel (1862 m), der den höchsten Punkt des Höllengebirges darstellt. Von hier aus kann man einen Panoramablick über den Traunstein, den Dachstein, das Tote Gebirge und die Niederen und Hohen Tauern genießen!
Zurück geht’s über die Höllkogelgrube (Weg Nr. 833) bis zum Kreuzungspunkt vor dem Totengrabengupf (1782 m). Von hier geht’s am Aufstiegsweg zum Ausgangspunkt zurück.

Bemerkungen:

Die Feuerkogel-Seilbahn wird als Auf- und Abstiegshilfe benutzt.

Höchster Punkt
1.767 m

Rast/Einkehr

einige Berggasthäuser am Ausgangspunkt, Rieder Hütte;

Kartenmaterial

Anreise

Bei Regau von der A1 abfahren. Auf der B145 nach Süden über Gmunden und am Westufer des Traunse


Info-Telefon
+43 (0) 6133-8016
Link

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%