Sternstein - Rundwanderung von Bad Leonfelden - BERGFEX - Wanderung - Tour Oberösterreich

Wanderung

Sternstein - Rundwanderung von Bad Leonfelden

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken
Tourdaten
14,93km
732 - 1.111m
Distanz
410hm
407hm
Aufstieg
-
 
Dauer
Schwierigkeit
leicht
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Vom Hauptplatz in Bad Leonfelden geht man zwischen Kirche und Rathaus zum Kreisverkehr und folgt der B38 ca. 100 m Richtung Rohrbach, Vorderweißenbach, hier biegt man recht auf den Poststeig ab und wandert leicht ansteigend nach Norden, bei den letzten Häusern der Markierung leicht links folgen. Nach Querung der Straße in Unterlaimbach weiter nach oben bis zur Straße von Bad Leonfelden zur Waldschenke. Kurz vor der Straße folgt man links dem Weg, der dann in die Straße mündet, diese verlässt man wieder und folgt rechts dem Waldweg nach dem Forstgarten Sternstein.
Flach durch den Wald nordwärts an einem Marterl vorbei sind links im lichteren Wald die Häuser von Oberstern zu sehen. Einige 100 m weiter erreicht man eine Hinweistafel „Waldschenke Sternstein“ (rechts auf einem Baum), diesem Steig folgt man nach Westen bis zu einer Wiese bei der Waldschenke.

Von der Waldschenke führt der Weg aufwärts Richtung Norden bis zum Sternstein. Im oberen flachen Teil ist bereits die Sternsteinwarte zu erkennen. Links (ca. 100 m) befindet sich die Quelle des erfrischenden Wassers der Waldschenke. Kurz darauf erreicht man zuerst die Bergstation des Schiliftes mit Sicht auf die Abfahrtspisten. Von hier führt ein kurzer Steig das letzte Stück hinauf zum Gipfel des Sternsteins mit der Sternsteinwarte (1.122 m).

Wer sich die Mühe macht, die Stufen bis an die Spitze des Turmes zu erklimmen (von November bis März geschlossen), dem bietet sich ein zauberhafter Rundblick über das Mühlviertler Hügelland, an klaren Tagen reicht der Blick vom Schneeberg über den Dachstein bis zum Watzmann, auch der Moldaustausee und die Kühltürme von Temelin sind zu sehen.

Nun beginnt der Abstieg auf einem mäßig steilen Steig Richtung Rading. Immer den Markierungen „Rading, Schwedenschanze, Sterngartl-Rundweg“ folgend, quert man eine Forststraße, die vom Liftparkplatz kommend durch den Wald verläuft. Bei einem gleichnamigen Wegweiser lohnt sich ein kurzer Abstecher zum „Pilzstein“. Diese eigenwillige Steinform wie ein Herrenpilz ist einer Laune der Natur, seit 1980 ist der Pilzstein ein Naturdenkmal.

Der Weg führt weiter Richtung Osten über Silberhartschlag bis zur Dürnauer Straße, zwischen Kapelle und Feuerwehrhaus wandert man weiter über die Felder nach Weigetschlag. Nach einem kurzen Stück verlässt man die B 126 und geht hinunter nach Rading zur Jausenstation Schanzstüberl, auch bekannt als „Bürgermeister“.

Von hier führt die Straße Richtung Nordosten hinunter zur Staatsgrenze (800 m), kurz vor dem Grenzübergang befindet sich die „Schwedenschanze“. Ein Gedenkstein und eine hölzernen Kanonenachbildung erinnern noch heute an die schweren Zeiten des Dreißigjährigen Krieges. Die Schanze wurde zum Schutz gegen den Einfall des Schwedenheeres von Norden her errichtet und bildet eine Sperre in der waldfreien Lücke zwischen Sternstein und dem Miesenwald in einer Länge von 200 m.

Hinter dem Gasthaus wandert man Richtung Südwesten auf gut markierten Wegen ca. 4,5 km zurück nach Bad Leonfelden. Man passiert zunächst ein Wildgehege und erreicht dann auf einer Kuppe einen Granitstein, der hier eine markante Stelle der europäischen Hauptwasserscheide zwischen dem Atlantischen Ozean und dem Schwarzen Meer kennzeichnet. Am Lauf der Flüsse lässt es sich leicht erkennen: Der Granitzbach fließt nach Norden, der Rodlbach nach Süden.

Bergab nach Appenau in einer Senke überquert man die Große Rodl, danach führt der Weg wieder aufwärts am Hotel Falkensteiner vorbei und über die Bundesstraße zurück nach Bad Leonfelden.

Bis auf wenige Schiebestrecken ist diese Runde auch für MTB geeignet.

Höchster Punkt
Sternstein (1.111 m)
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Schotter
Wiese
Wald
Fels
Ausgesetzt
Verkehr

Touren in der Umgebung

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%