Enzmilner Kulturwanderweg - Route I (Hauptstrecke) - BERGFEX - Wanderung - Tour Oberösterreich

Wanderung

Enzmilner Kulturwanderweg - Route I (Hauptstrecke)

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Enzmilner Kulturwanderweg...

Wanderung

Tourdaten
14km
394 - 597m
Distanz
339hm
339hm
Aufstieg
03:35h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Wandern auf den Spuren des Grafen von Windhaag

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Vom Startplatz in Windhaag, neben der Klosterkirche führt der Weg vorbei am ehemaligen Priorinnentrakt des Dominikanerklosters und dem Torbogen der Klostermauer.

Durch den Meierhof wandert man weiter auf den Hausberg mit herrlichem Panoramablick, Rastplatz und Schautafeln sowie Fernrohr. Vorbei an der Hubertuskapelle am Hausberg führt der Weg über die Hausbergblick-Terrasse zu den Raststellen Burgstall und Friedrichsruh.
Dann steigt man ab zur Burgruine, zur ehemaligen Burgkapelle und der alten Pferdeschwemme.

Eine Besichtigung der Burgruine vermittelt einen besonderen Einblick in den baulichen Rahmen eines mittelalterlichen Adelssitzes. Eine neu errichtete Stiege führt den Bergfried hinauf. Von dort haben Sie einen herrlichen Blick in das Machland sowie in die Berge.

Über den alten Weg nach Münzbach führt der Weg vorbei an der Felswand mit dem Bild des Heiligen Eustachius zum Siebenkirchenblick.

Unten beim Modlerbach geht es dann bachaufwärts Richtung Münzbach. In der barocken Pfarrkirche befindet sich im Mittelgang die verschlossene Gruft des Grafen Enzmilner und der Kenotaph, den er noch zu Lebzeiten anfertigen ließ.
Richtung Westen, vorbei an der Einsiedelkapelle, geht es dann weiter über den Priehetsberg hinunter zur Filialkirche Altenburg.

In der Gruft befinden sich Fresken aus dem Jahre 1512. In der alten Schule befindet sich das Museum „Der Graf von Windhaag“. Sehenswert ist auch die barocke Kalvarienbergkapelle und der alte Pfarrhof. Bei der dort wohnenden Familie Zimmerberger befindet sich der Schlüssel zur Kirche.

Vorbei an der Pestsäule aus dem 17. Jahrhundert wandert man entlang eines Wildgeheges und von Mühlviertler Bauernhöfen zurück zum Startplatz in Windhaag.

Höchster Punkt
597 m

Alternativen

Enzmilner Kulturwanderweg Route II (Fernblick), Route III (Hausbergbach) oder Route IV (Schwertmühle)

Rast/Einkehr
Infomaterial

Anreise

mit dem Auto:
Westautobahn aus Wien oder Salzburg, Abfahrt Enns über Mauthausen nach Perg und Windhaag

per Bahn:
Bahn bis Bahnhof Perg, Busverbindung nach Windhaag

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn bis Bahnhof Perg, Busverbindung nach Windhaag


Link
https://burgruine.windhaag-perg.at/

Quelle
Burgruine Windhaag
Bewertung 5,0
2 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Schotter
Wiese
Wald
Fels
Ausgesetzt

Beliebte Touren in der Umgebung

Naturfreunde Wa...

leicht Wanderung
7,06km | 88hm | 02:35h

Schönau im Mühlkreis - Ruine Prandegg Rundweg

mittel Wanderung
13,4km | 429hm | 04:00h

Ardagger Rundwanderung über Brandstetterkogel

mittel Wanderung
20,5km | 566hm | 05:00h

Schwertberg: Weltstoarunde

Wanderung
11,37km | 318hm | 03:30h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%