Suche ()
Themen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

Feichtaualm ab Bodinggraben, Wanderweg - BERGFEX - Wanderung - Tour Oberösterreich

Wanderung

Feichtaualm ab Bodinggraben, Wanderweg

Wanderung
Karte
Karte ausblenden

Feichtaualm ab Bodinggraben,...

Wanderung

Tourdaten
7,64km
819hm
03:20h
627 - 1.428m
78hm
Distanz
Aufstieg
Dauer
Kurzbeschreibung

Feichtaualm, über Bodinggraben und Blumaueralm

(hin- und retour ca. 5,5  Stunden)

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Bodinggraben, Molln, Oberösterreich (Parkplatz Jagahäusl)



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Vom Bodinggraben bei Molln geht´s zuerst gemütlich ansteigend zur Blumaueralm, begleitet von den majestätischen Nordabstürzen des Sengsengebirges. Beeindruckend ist der Weg durch die Lawinenstriche, hier kann man auf Schritt und Tritt beobachten, wie sich der Wald sein Terrain wieder zurück erobert. Im Wald führt der Steig dann teilweise steil bergauf, bis man die Feichtaualm erreicht.

 

 

Mehr Infos findet ihr auf www.kalkalpen.at

und unter www.facebook.com/waldwildnis

Wegbeschreibung

Das erste Stück geht’s flott auf einer leicht ansteigenden Schotterstraße den Blöttenbach entlang Richtung Blumaueralm, die wir nach einer guten halben Stunde erreichen. Der Weg führt über die Almfläche, vorbei am malerisch gelegenen Almgebäude bis zum Umkehrhütte – einer kleinen Holzhütte. Hier beginnt links der Steig. Die Lawinenabgänge der letzten Jahre (Winter 2008/09) haben gewaltige Schneisen in den Wald gerammt und die Lebensräume stark verändert.

Nach dem Lawinenstrich beginnt der Weg im Wald dann stärker anzusteigen und ist gut beschildert. Für Verwirrung sorgt bei manchen Wanderern lediglich eine zwar gut markierte Abzweigung im Wald: Hier folgt der Weg rechts dem Bachlauf und nicht geradeaus dem Geröllfeld entlang. Ungefähr 10 Minuten später erreicht der Steig eine verfallene Forststraße und geht gleich links wieder weiter bergauf durch den Wald. Bald kann man schon das Geläute der Rinder hören, die man voraussichtlich nach weiteren 20 Minuten beim Herzerlsee schon antrifft.

Nun ist es nur noch ein kurzer, letzter aber etwas steiler Anstieg bis auf den Bergrücken von Haltersitz und Zwielauf, wo man gleich mit einer wunderschönen Aussicht in den Bodinggraben belohnt wird. Von hier könnte man den Gipfel des Hohen Nock (1.963 m), dem höchsten Berg im Nationalpark Kalkalpen, in eineinhalb Stunden besteigen. Wir wandern aber rechts bergab und nach einer Viertelstunde haben wir die Hütten der Feichtaualm erreicht.

Höchster Punkt
1.428 m
Zielpunkt

Feichtaualm

Höhenprofil

Ausrüstung

Bergschuhe, Getränk, Proviant

Tipps

Bitte vergessen Sie nicht die Tour bevor es losgeht „offline“ zu speichern (rechts oben), da der Handyempfang in der Waldwildnis des Nationalparks nicht immer vorhanden ist.

 

Zusatzinfos

Buch WildnisWandern auf Amazon bestellen!

Buch WildnisWandern im Nationalpark Onlineshop bestellen!


Anreise

Von Ortsmitte in 4591 Molln ca. 18 Kilometer über den Ortsteil Breitenau zum Parkplatz Scheiblingau und Jagahäusl im Bodinggraben.
Achtung Verkehrsregelung! Zufahrt von Scheiblingau zum Parkplatz Jagahäusl von 1. Mai - 31. Oktober nur in der Zeit von 6.00 - 9.00 Uhr möglich.
Rückfahrt jederzeit möglich.

Parken

Parkplatz Scheiblingau: mit großzügiger Infohütte und WC´s vor Ort. Keine Parkgebühr!
Parkplatz Jagahäusl: Zufahrt zum Parkplatz von 1. Mai - 31. Oktober nur in der Zeit von 6.00 - 9.00 Uhr möglich. Rückfahrt jederzeit möglich. Beschränkte Parkplatzanzahl, keine Parkgebühr.


Autor
Die Tour Feichtaualm ab Bodinggraben, Wanderweg wird von outdooractive.com bereitgestellt.
Tour drucken
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Flora

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%