Suche ()
Themen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

BERGFEX-Sonniger Steig - Wanderung - Tour Oberösterreich

Wanderung

Sonniger Steig

Wanderung
Karte
Karte ausblenden

Sonniger Steig

Wanderung

Tourdaten
4,10km
72hm
01:30h
566 - 637m
Distanz
Aufstieg
Dauer
Kurzbeschreibung

Schöner sonniger Rundweg durch die Ferienregion Böhmerwald!

Schwierigkeit
leicht
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Stangl bei Ulrichsberg



Beschreibung

Sonnige, leichte Wanderung. Nicht markiert, teilw. parallel mit dem Böhmerwaldblickweg, Wanderweg Große Mühl und Ödenkirchenerweg. Für Schneetouren gut geeignet!
Ausgangspunkt dieser Wanderung ist in Stangl bei Ulrichsberg.

Mit dem Wander- und Radbus (8. Juli bis 10. September 2017) kommen Sie ab Rohrbach-Berg bequem nach Ulrichsberg. Benutzung des Wander- und Radbusses ist mit der Böhmerwald-Card gratis!

0 km: Die Wanderung beginnt im Dorf Stangl, unweit von Ulrichsberg, beim Gasthof Nigl „Stanglwirt“. (Das Dorf Stangl wurde 1459 gegründet. 1526 standen hier 6 Bauernhöfe). Sie marschieren an der rechten Hauszeile am Gehsteig in Richtung Ulrichsberg und biegen beim letzten Bauernhof rechts in den Güterweg Stangl ein. Nach 30 m stoßen Sie auf den Böhmerwaldblickweg und den Wanderweg Große Mühl und folgen diesem. Der Weg führt nun in östlicher Richtung vom Dorf weg. Nach einem kurzen Hohlweg gelangen Sie zu einer

530 m: Weggabelung mit einigen Wanderwegschildern und der Nordic Fitness Tafel. Sie halten sich rechts und folgen dem Ödenkirchnerweg, der gleich darauf links bergan in einen Feldweg abzweigt. Nach einem kurzen Anstieg geht es eben auf einem schönen Wiesenweg (Streifenfluren) weiter bis Sie zum idyllisch gelegenen Dorf

1,5 km: Kandlschlag gelangen. (Die Gründung erfolgte 1459. 1471 standen hier 10 Höfe. Das Dorf blieb bis heute beinahe eine bäuerliche Siedlung). Am Dorfende, beim letzten Haus, verlassen Sie die Straße und auch den Ödenkirchnerweg und biegen links in den Feldweg ein (ab hier unmarkiert!). Achten Sie wieder auf die Streifenfluren. Entlang der Weideflächen und eines Heckenraines erreichen Sie einen schönen

2,0 km: Rastplatz. Großartig ist der Ausblick ins Große Mühl Tal und zum Böhmerwald bis hin zum Steinernen Meer (erkenntlich an den hellen Flecken im Wald). Halb links liegt Ulrichsberg vor Ihnen und rechts in östlicher Richtung reicht der Blick über Aigen-Schlägl hinaus. Nach 5 Minuten Bergabmarsch erreichen Sie das Dorf

2,3 km: Dietrichschlag (Es entstand 1526 mit 6 Bauernhöfen). Sie überqueren dabei die Asphaltstraße und marschieren durch das Dorf hindurch. Die Dorfstraße geht in einen Feldweg über, der Sie ebenen Weges durch schöne Wiesenfelder zurück

4 km: zum Ausgangspunkt bringt.

Fordern Sie unsere Wanderkarte um EUR 3,00 und das Wandertagebuch um EUR 5,00 an!

Besondere Angebote für Wanderer finden Sie auf:
www.boehmerwald.at
Weitwanderer und Pilger finden am Weg der Entschleunigung ihren Rhythmus:
ww.boehmerwaldrundweg.at

Höchster Punkt
637 m

Kartenmaterial

Fordern Sie unsere Wanderkarte um EUR 3,00 und das Wandertagebuch um EUR 5,00 an: info@boehmerwald.at!


Info-Telefon

+43 57890 100

Link
http://www.boehmerwald.at/oesterreich/tour/4300...
Tour drucken
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Schotter
Wiese
Wald
Fels
Ausgesetzt
Verkehr

Touren in der Umgebung

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%