BERGFEX-Sehenswürdigkeiten - Seven Summits - Zagutnig - Obervellach - Ausflugsziel - Sightseeing

Freizeittipps Obervellach

Seven Summits - Zagutnig

Karte
Karte ausblenden

SEVEN SUMMITS - 7 besondere Bergerlebnisse im Nationalpark Hohe Tauern

Unter den "Seven Summits" versteht man eigentlich die höchsten Berge der 7 Kontinente. Doch wir haben unsere eigenen "Seven Summits" - 7 Gipfel in den 7 Kärntner Nationalparkgemeinden! Bewusst nicht die höchsten oder schwierigsten - 7 Erlebnisse, die die Vielfalt des Nationalparks wiederspiegeln.

Ein Gipfel der Seven Summits ist die "Zagutnigspitze" in der Nationalparkgemeinde Obervellach. Sie orten zwei grundverschiedene Gesichter: Während sie nach Mallnitz schwindelerregende Steilwände sendet, wendet sie Obervellach mit Grashängen ihre wesentlich sanftere Seite zu. Über diese steilen Bergweisen führt auch, ausgehend vom Kaponigtal, der Anstieg auf diesen eindrucksvollen Gipfel am Rande der einsamen Reisseckgruppe.

Route:
Von der Kaponigbrücke im Kaponigtal, auf einem breiten Almweg vorbei an der Gatternigalm zur Urbanalm. Nun auf dem markierten Pfad zunehmend steiler hinauf zum Zirmboden, wo kurz vor einer Jagdhütte der Steig zum Zagutnigspitz abzweigt. Der schmale Steig führt ab hier durchgehend steil über die Kaponigalmwiesen, wobei einmal eine markante Erosionsrinne gequert wird, direkt hinauf zum Gipfel.

Höhendifferenz: ca. 1.400 m (Aufstieg)
Gehzeit: 6 - 7 Stunden
Schwierigkeit: Wenig schwierige Wanderung auf teilweise schmalen Fußwegen über grasige, südexponierte Steilhänge, die bei Nässe jedoch erhöhte Vorsicht erfordern.

Kontaktinformationen

Weiterführende Informationen:
https://regio.outdooractive.com/oar-hohe-tauern...

Letzte Bewertungen

Webcams

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%