BERGFEX-Sehenswürdigkeiten - Museen in Osttirol - Osttirol - Ausflugsziel - Sightseeing

Freizeittipps Osttirol

Museen in Osttirol

Karte
Karte ausblenden

Osttirol bietet ein interessantes und abwechslungsreiches Angebot an musealen Schauangeboten wie zB. Schloss Bruck.

Aguntum - Einzige römische Siedlung auf Tiroler Boden
Das kleine römische Dolomitenstädtchen im Osttiroler Talboden erstreckt sich 5 km östlich von Lienz im Bereich der Straßenbrücke, welche den eisigen Gebirgsbach Debant überquert, größtenteils auf dem Gemeindegebiet von Dölsach.
Vor dem Ersten Weltkrieg begannen die Ausgrabungen, die das Bild einer organisch gewachsenen Siedlung, also keine Reißbrett-City erbrachten. Schon um Christi Geburt, also in den ersten Römertagen, bestand anstelle der späteren Stadt eine Brückenmautstelle, wo sich bald eine kleine Händlerschar mit Buden und Kaufhäusern niederließ, die Keimzelle Aguntums.

Mehr Info: www.aguntum.info

Glocknerhaus Kals
200 Jahre nach der Erstbesteigung des Großglockners, dem höchsten Berg Österreichs, wurde im Jahr 2000 das Glocknerhaus in Kals eingeweiht.
Zeugen von längst vergangener Zeit erzählen von den ersten Menschen, die sich vor über 4000 Jahren in die entlegensten Täler der Ostalpen gewagt hatten. Eine Steinaxt, Tierknochen von prähistorischen Kultplätzen, aber auch Silbermünzen aus der Römerzeit werden mit informativen Texten und Videoproduktionen verbunden.
Mehr Info: www.osttirol.com/osttirol-erleben/ost...

Nationalparkhaus Matrei "Tauernblicke - Momente des Staunens"
Tauchen Sie ein in die 6 Erlebnisräume des Nationalparks Hohe Tauern: Gipfel, Fels & Eis, Bäche und Seen, Alpine Rasen, Almen und Bergwald. Die neue interaktive Ausstellung stellt verschiedene (Er)-Lebensräume des Schutzgebietes vor und macht Lust auf die Entdeckung des Nationalparks in freier Natur.

Spektakuläre 360°-Videos in Virtual-Reality Brillen eröffnen unerwartete Einblicke in digitalen Welten. Die Nationalpark-Ranger präsentieren dort auf unterschiedlichen Höhenstufen Nationalpark-Hotspots wie Jagdhausalmen, Umbalfälle und eindrucksvolle Gletschererlebnisse.

Mehr Info: nationalpark.osttirol.com

Schloss Bruck
Das Wahrzeichen der Stadt Lienz beherbergt u.a. die umfangreiche Sammlung von Albin-Egger Lienz.
Die mächtige Burganlage, am westlöichen Eingang der Stadt Lienz auf einer felsigen Kuppe gelegen, wurde im 13. Jhd. von den Görzer Grafen erbaut. Aus der Gründungszeit sind der wuchtige Bergfried, der Palas mit Rittersaal und die freskengeschmückte doppelgeschoßige Kapelle mit Fresken von Simon von Taisten (15 Jhd.) nahezu unversehrt erhalten geblieben.

Mehr Info: www.museum-schlossbruck.at

Kontaktinformationen

Weiterführende Informationen:
http://www.osttirol.com

Anfragen an:
info@osttirol.com
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%