BERGFEX-Sehenswürdigkeiten - Bienenlehrpfad - Reith bei Seefeld - Ausflugsziel - Sightseeing

Freizeittipps Reith bei Seefeld

Bienenlehrpfad

Karte
Karte ausblenden

Der Reither Bienenlehrpfad gewährt einen Einblick in das geheimnisvolle Leben der Honigbienen.

Schon an der ersten Station (von Reith in Richtung Seefeld) der Kneippanlage St. Florian in Reith, die zur Erfrischung an heißen Sommertagen einlädt, erfahren wir Interessantes zur Volksgemeinschaft der kleinen „Honiglieferanten“. Von hier ausgehend wandern wir gemütlich auf einem beschaulichen, auch für Kinderwägen bestens geeigneten Waldweg in Richtung Niederbach und Ichthyolwerk, der Endstation des Bienenlehrpfades.

Bis wir dort angelangt sind, passieren wir insgesamt neun Stationen, die über die Biene informieren. Einige Bänke auf dem Weg laden immer wieder zum Verweilen und Genießen der wunderschönen Natur ein. Kurz bevor wir den Niederbach erreichen, treffen wir auf den Höhepunkt der Wanderung - das erste „Bienenhotel“ Österreichs. Es bietet einen praktischen und lebensnahen Einblick in bevölkerte Stöcke mit individuellen Behausungen für verschiedene Bienenarten.

Auf Anfrage beim Informationsbüro Reith werden auch Führungen von einem echten Imker angeboten, der mit Hilfe von Lehrtafeln und Imkereigeräten die Besonderheiten der verschiedenen Bienenarten erklärt. Unter anderem kann bei dieser Führung durch ein Glasfenster das bunte Treiben im Bienenhotel beobachtet werden. Spannende Naturkunde für die ganze Familie ist garantiert!

Strecke: Kneippanlage St. Florian in Reith – Bienenhotel – Ichthyolwerk
Gehzeit: ca. 45 min
Schwierigkeit: leicht, mit Kinderwagen begehbar

Kontaktinformationen

Weiterführende Informationen:
www.seefeld.com

Anfragen an:
info.reith@seefeld.com
Unterkünfte finden Reith bei Seefeld
Letzte Bewertungen

Webcams

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%