BERGFEX-Sehenswürdigkeiten - Area 47 - Roppen - Ausflugsziel - Sightseeing

Freizeittipps Roppen

Area 47

Karte
Karte ausblenden

Am 47. Längen- und 11. Breitengrad mündet bei Roppen die Paddlerhochburg Ötztaler Ache in das Raftingdorado Inn. „The Ultimate Outdoor Playground“, ist eine Adrenalin-Tankstelle, wie sie die Welt noch nicht gesehen hat. Die aufregendsten Sport- und Adventure-Aktivitäten der Alpen werden hier auf 66.000 qm einzigartig vereint.

Die Ferienregion Imst ist als Ausgangspunkt für eine Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten beliebt und bekannt. Ob beim Rafting durch die Imster Inn-Schlucht, beim Klettern an einer der unzähligen Routen, bei schweißtreibenden Mountainbike-Touren oder beim Bungy-Jumping – die Möglichkeiten sind nahezu endlos.

Abenteuerspielplatz der Superlative
Outdoor-Fans kommen angesichts der unglaublichen Anzahl von Aktivitäten, die hier geboten werden, aus dem Staunen gar nicht mehr heraus.Während andernorts ein erster Rundgang angesagt ist, nimmt man in der AREA 47 den 350 Meter langen Flying Fox. Beim „Überfliegen“ via Flying Fox gibt es die 20.000 m2 große „Water AREA“ zu sehen, wo sich wagemutige Freeskier mit den unglaublichsten Tricks über eine Rampe ins Wasser stürzen. Ganz ohne Seil, den Absturz in Kauf nehmend, versuchen sich Boulderer an einer 12 Meter hohen Deep-Water-Soloing-Kletterwand. Kein Problem wenn die Kräfte Schwinden, der freie Fall führt geradewegs ins Wasser. Dort enden mitunter auch Slackliner, die gleich nebenan auf einem Seil knapp über dem Wasser wandeln.

Riesenrutschenpark mit 27-m-Sprungturm
Ohne Umwege in das erfrischende Nass wollen all jene Wasserratten, die sich am Riesenrutschenpark tummeln. Sechs Rutschen, darunter die steilste Europas, treiben den Adrenalinpegel deutlich nach oben. Der Begriff Mutprobe erfährt hier ebenfalls eine neue Bedeutung angesichts eines 27 Meter hohen Sprungturmes. Könner wie Orlando Duque, Gewinner der „Red Bull Cliff Diving“-Serie, haben bereits angekündigt, ihr Training im neuen Tiroler „Acapulco“ abzuhalten. Trockener, aber nicht weniger rasant, geht es auf den zahlreichen Beach-Volleyball- und Beach-Soccer-Plätzen zu, die das Ensemble ergänzen.

Hoch hinaus in alle Richtungen
Der Treffpunkt für vertikale Himmelsstürmer ist die „Climbing Area“. An die Brückenpfeiler der Achbrücke schmiegt sich eine 27 Meter hohe Kletterwand, die als höchste ihrer Art in der Alpenrepublik Österreich gilt. Routen aller Schwierigkeitsgrade garantieren Abwechslung für Beginner und Fortgeschrittene. Auch ein Boulder Cave mit einer Vielzahl von diffizilen Kletterproblemen in Absprunghöhe erwartet die Kraxler. Ein besonderer Weg zwischen Himmel und Erde bildet der AREA-47-Hochseilgarten in 27 Metern Höhe. Die feste Verbindung mit dem Sicherungsseil und die Unterstützung von erfahren Profis gewährleisten volle Sicherheit, die imposante Höhe bleibt. Frei hängende Beinschlaufen und Trapeze fordern den gezielten Einsatz von Mut, Ausdauer und Konzentration.

Abfeiern, Ausspannen und Ausschlafen
Eine derartige Actionfülle macht natürlich hungrig, das „Lakeside-Restaurant“ im Herzen der „Water AREA“ schafft Abhilfe bei knurrenden Mägen. Das Restaurant mit seinen 400 Sitzplätzen bietet vom Feinschmeckermenü über köstliche Burger bis hin zu saftigen Steaks Köstlichkeiten für jeden Geschmack. Und gute Aussichten: Die großen Glasschiebetüren und eine riesige Sonnenterrasse garantieren beste Sicht auf das actiongeladene Treiben ringsum.Events der Superlative bietet der Ötztal Dome mit Platz für bis zu 8.000 musik- und sportbegeisterte Besucher sowie Veranstaltungen aller Art. Neben internationalen musikalischen Top-Acts werden auch Sportler die Halle in ihrer ganzen Dimension ausnutzen. Dank einer Höhe von 19 Meter fliegen Motocrossartisten bis knapp unter die Decke. Alles unter einem Dach – In der offiziellen Sommersaison teilt sich der 3.600 m2 große Ötztal Dome in die Event AREA mit Bühne und Platz für rund 4.000 Besucher und die Offroad AREA mit Motocross Tracks und einer Tribüne für 1.000 Besucher. In der Wintersaison verwandelt sich die gesamte Musik- und Sport Location in eine Supercross Strecke der Superlative mit Trainingsmöglichkeiten für bis zu 60 Sportler.

Öffnungszeiten:
ab 1. Mai 2017 geöffnet!
AREA Dome: in der zweitgrößten Eventhalle Westösterreichs, geht regelmäßig die Post ab!

www.area47.at

Kontaktinformationen

Weiterführende Informationen:
https://www.imst.at/de/aktivitaeten/sommer/outd...

Anfragen an:
info@imst.at
Unterkünfte finden Roppen
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%