Tauernkarhüpfer in Untertauern - BERGFEX - E-MTB - Tour Salzburger Land

E-MTB

Tauernkarhüpfer in Untertauern

E-MTB
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Tauernkarhüpfer in Untertauern

E-MTB

Tourdaten
23,31km
1.270 - 1.650m
Distanz
860hm
860hm
Aufstieg
01:53h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Drei verschiedene, entdeckungsreiche, schöne Touren auf Forst- und Schotterstraßen.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Parkplatz Gnadenbrücke



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Den Helm auf und rein in die Pedale, dann kann´s losgehen!
1. Tour: Wir starten am Parkplatz, wo ostseitig der Tauernkarweg wegführt, und diesem folgen wir 3,7 km. Eine nicht allzu steile Forststraße führt uns zuerst durch einen Wald und bald darauf öffnet sich ein schöner Almboden. Wir halten uns immer auf der rechten Seite und folgen einer langen Gerade, die sich bis zu einer starken Rechtskehre ganz schön zieht. Weiter fahren wir ca. 700 m auf ein paar steileren Kehren, die durch einen dichten Wald bis zum See führen.
Der glasklare, tiefgrüne Tauernkarsee liegt uns zu Füßen, eingekesselt im dichten Fichtenwald und vor der Kulisse des Seekar. Hier können wir es uns gemütlich machen und die Natur in vollen Zügen genießen. Von hier aus ist es nicht mehr weit auf die urige Tauernkaralm auf 1.676 m (Einkehr), die uns mit heimischen Schmankerln verwöhnt.
Danach fahren wir wieder runter zum Ausgangspunkt.

2. Tour: Wir überqueren die Römerstraße (Gnadenbrücke) und fahren ca. 300 m neben der Taurach in die Vordergnadenalm (Einkehr). Vor dieser Alm, zwischen drei Hütten durch, geht es rechts weg und wir fahren im dichten Fichtenwald ca. 4 km und 350 Hm auf die Tauernkarleitenalm auf 1.653 m (Einkehr) hinauf (A). Es öffnet sich ein idyllischer Almboden mit saftigen Wiesen und einer malerischen Berglandschaft der Zauchenseer Berge. Nach einer Stärkung und Erholung geht es auf der gleichen Strecke wieder retour bis zur Vorderen Gnadenalm.

3. Tour: Zum gemütlichen „Ausradeln“ fahren wir in Richtung Hintergnadenalm, wo wir kurz davor links abbiegen in den Weg „Alles Alm“.
Diesem Weg folgen wir bis zu einer Weggabelung, wo wir rechts abzweigen und in drei Kehren ca. 120 Hm steil bergauf fahren (Tafeln).

Nach einer schönen Geraden hören wir schon das Rauschen des Wasserfalls, und bei einer Abzweigung (wo es links bergab geht) beenden wir die Fahrt und gehen das letzte Stück zu Fuß zum Johanneswasserfall. Ein beeindruckendes Naturschauspiel aus Energie und Kraft erwartet den Betrachter! Nach dem Auftanken geht es die gleiche Strecke wieder retour zum Ausgangspunkt.

Höchster Punkt
1.650 m
Zielpunkt

Parkplatz Gnadenbrücke


Rast/Einkehr

Tauernkaralm, Gnadenalm, Tauernkarleitenalm, Hintergnadenalm

Infomaterial

Anreise

A10 Tauernautobahn – Verkehrsknotenpunkt Pongau – B99 – Katschbergbundesstraße - Radstadt – Untertauern – Obertauern
Von Süden: Abfahrt St.Michael – Mauterndorf – Obertauern

Parken

Gnadenbrücke auf der linken Seite


Quelle
Christa Kramer
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Fahrbahnen

Asphalt
Schotter
Wald
Bergwege
Singletrails
Trial
Verkehr

Beliebte Touren in der Umgebung

Ein Seenparadies in Obertauern

schwer E-MTB
13,54km | 650hm | 01:10h

Hochgründeck

schwer E-MTB
50,9km | 1508hm | 05:07h

Rund um Kleinarl mit drei Varianten

mittel E-MTB
56,11km | 2030hm | 04:31h

Auf den Rossbrandgipfel

mittel E-MTB
42,33km | 1270hm | 03:02h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%