Auf den Zinkenkopf (oder Zinkenkogel) und zur Truckenthannalm - BERGFEX - E-MTB - Tour Salzburger Land

E-MTB

Auf den Zinkenkopf (oder Zinkenkogel) und zur Truckenthannalm

E-MTB
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Auf den Zinkenkopf (oder...

E-MTB

Tourdaten
37,5km
433 - 1.287m
Distanz
1.101hm
1.094hm
Aufstieg
-
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Du benutzt bereits die Bergfex Touren & Tracking App? Dann öffne >> folgenden Link am Handy, um die Tour direkt in der App zu sehen!

Technisch fordernde Auffahrten (Asphaltstraße, aber auch Forststraße), eine anspruchsvolle Abfahrt vom Zinken, auf kulturhistorischem Boden am Dürrnberg und mit mehrfachen Grenzüberschreitungen nach Bayern.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis

Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Start ist in Grödig/St. Leonhard bei der Untersbergbahn. Zwischen Königsseeache und Werksgelände der Zementfabrik radeln wir Richtung Süden, überqueren die Salzachtal Bundesstraße und gelangen bei Rehhof zur Salzach. Der asphaltierte Treppelweg leitet uns ins Herz der Salinenstadt. Hinter dem Gymnasium beginnt die Auffahrt auf der Winterstallstraße mit wechselhaft schönen Blicken auf die Stadt und das Salzachtal. Durch Plaick und Gmerk erreichen wir die bekannte Ausflugsstraße auf das Roßfeld, die wir bis zur Mautstelle befahren. Links auf schöner Schotterstraße strampeln wir die steilen Höhenmeter bis zum Zinkenstüberl ab. Die Abfahrt entlang der Schipiste und Lifttrasse ist steil und erfordert volle Konzentration sowie perfekte Bike-Beherrschung. Gemütlicher ist die Weiterfahrt im Wald zur einsamen Truckenthannalm, die zeitweise auch bewirtschaftet wird. Zurück geht’s in flotter Fahrt bis zum Parkplatz der Zinkenlifte und durch Bad Dürrnberg. Nach kurzer Fahrt auf der neuen, aber auch auf der alten Dürrnbergstraße besuchen wir nochmals unsere Nachbarn in Bayern. Vom Grenzübergang Zill fahren wir Richtung Markt Schellenberg, zweigen aber in den Götschenweg rechts nach Osten ab. An der Westseite des Götschen gelangen wir auf Straßen und Wegen (eventuell Schiebestrecke ca. 70 Höhenmeter, die auf der Tiefenbachstraße umfahren werden können) nach Markt Schellenberg. Durch den Ort benützen wir am besten die alte Ortsdurchfahrt und anschließend kurz die frequentierte Bundesstraße. Die Brücke über die Ache ermöglicht uns südlich des Flusses ein Abweichen in ruhige Bereiche und eine Fahrt auf Schotter und einem etwas forderndem Wegstück bis Grödig/St. Leonhard.

Tipp: Die Altstadt von Hallein als zweitgrößte Stadt Salzburgs ist auf alle Fälle einen ausgiebigen Bummel wert. Als beliebtes Ausflugsziel kann das Salzbergwerk auf dem Dürrnberg empfohlen werden.

Höchster Punkt
1.287 m
Schiebe-/Tragestr.

Je nach Fahrkönnen eventuell vom Zinkenkopf und auf der Westseite des Götschen Richtung Markt Schellenberg kurze Schiebestrecken.

Infomaterial
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Fahrbahnen

Asphalt
Schotter
Wald
Bergwege
Singletrails
Trial
Verkehr

Beliebte Touren in der Umgebung

Zur Bergalm ins Herz der Osterhorngruppe

mittel E-MTB
53,8km | 1189hm-

Rund um den Gaisberg zur Plötz

mittel E-MTB
35km | 640hm-

Fuschler Ache

mittel E-MTB
50,5km | 610hm | 04:00h

Kuchl - Golling - Jochalm

mittel E-MTB
37,17km | 970hm | 03:24h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%