Suche ()
Ebenen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen

BERGFEX: Skitour von Bad Dürrnberg aufs Rossfeld - Skitour - Tour Salzburger Land

Skitour

Skitour von Bad Dürrnberg aufs Rossfeld

Skitour
Karte

Skitour von Bad Dürrnberg...

Skitour

Tourdaten
4,14km
708hm
02:00h
828 - 1.537m
708hm
Distanz
Aufstieg
Dauer
Kurzbeschreibung

Aussichtsreiche Skitour von Bad Dürrnberg unterhalb des Zinkenkogels bis zum Rossfeldgipfel (1537m)

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt
Parkplatz Zinkenlifte Hallein/Bad Dürrnberg


Beste Jahreszeit
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Beschreibung
Wir starten am Parkplatz der Zinkenlifte Hallein/Bad Dürrnberg. Hier halten wir uns links, queren die Straße und biegen in ein kleines Waldstück ein. Die Tour verläuft ein kurzes Stück parallel zur Straße bevor wir den freien Hang hinaufgehen. Von hier aus hat man einen traumhaften Blick auf die Wahrzeichen Halleins, die sogenannten Barmsteine. Nach einiger Zeit treffen wir auf die Skipiste und folgen dieser linkerhand in den Wald hinein. Wir folgen der Beschilderung "ACHTUNG - Aufstieg für Skitourengeher" rechterhand und wandern durch den verschneiten Wald des Zinkenkogels. Nach einiger Zeit überqueren wir die Skipiste und gehen auf der gegenüberliegenden Seite wieder in den Wald hinein. Geradeaus folgen wir dem "alten Schlag" bis zum Rossfeld. Links oder rechts des Liftes geht es noch einmal steil bergauf, bevor wir das Gipfelkreuz mit grandioser Aussicht auf Hallein erreichen.
Wegbeschreibung
Wir starten am Parkplatz der Zinkenlifte Hallein/Bad Dürrnberg. Hier halten wir uns links, queren die Straße und biegen in ein kleines Waldstück ein. Die Tour verläuft ein kurzes Stück parallel zur Straße bevor wir den freien Hang hinaufgehen. Von hier aus hat man einen traumhaften Blick auf die Wahrzeichen Halleins, die sogenannten Barmsteine. Nach einiger Zeit treffen wir auf die Skipiste und folgen dieser linkerhand in den Wald hinein. Wir folgen der Beschilderung "ACHTUNG - Aufstieg für Skitourengeher" rechterhand und wandern durch den verschneiten Wald des Zinkenkogels. Nach einiger Zeit überqueren wir die Skipiste und gehen auf der gegenüberliegenden Seite wieder in den Wald hinein. Geradeaus folgen wir dem "alten Schlag" bis zum Rossfeld. Links oder rechts des Liftes geht es noch einmal steil bergauf, bevor wir das Gipfelkreuz mit grandioser Aussicht auf Hallein erreichen.
Höchster Punkt
1.537 m
Zielpunkt
Parkplatz Zinkenlifte Hallein/Bad Dürrnberg
Exposition
Höhenprofil

Ausrüstung
 Skischuhe und Tourenski mit Fellen und Skistöcken Skihelm mit Skibrille  Rucksack mit Wechselshirt und unter "Sicherheitshinweise" genannte Sicherheitsausrüstung (Pieps, Sonde etc.)  Zur Stärkung Müsliriegel & Banane und Getränk
Sicherheitshinweise
Bei Touren im freien Gelände immer ein Lawinen-Verschütteten-Suchgerät (LVS), Lawinenschaufel, Lawinensonde und ein Erste-Hilfe-Set mitnehmen. Bitte bedenkt immer, dass ihr auf den hier beschriebenen Wanderungen in den Bergen, in freier Natur und zum Teil in alpinem Gebiet befindet. Unsere Inhalte wurden mit größter Sorgfalt zusammengestellt, eine Haftung wird hiermit jedoch ausdrücklich ausgeschlossen. Gefahren lassen sich nie vollständig ausschließen und die Verwendung aller Informationen und Tourenbeschreibungen erfolgt auf eigenes Risiko!
Tipps
Einkehrmöglichkeit auf der Rossfeld-Skihütte.

Anreise

Auf der Tauernautobahn (A10) die Abfahrt Hallein (Exit 16) in Richtung Hallein nehmen. Wir folgen der Beschilderung „Zentrum" und biegen auf der Stadtbrücke rechts auf die Pernerinsel ab. Von hier aus fahren wir in Richtung Bad Dürrnberg weiter. Linkerhand befindet sich der große Parkplatz der Zinkenlifte Hallein/Bad Dürrnberg.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis zum Bahnhof Hallein, von dort mit dem Bus Nr. 41 Richtung Bad Dürrnberg (Haltestelle Zinkenlifte Hallein/Bad Dürrnberg).

Parken

Parkplatz Zinkenlifte Hallein/Bad Dürrnberg.

Bitte beachtet folgende Pistenöffnungszeiten: Mo-Do von 08.30 bis 23.00 Uhr und von Fr-So von 08.30 Uhr bis 18.00 Uhr. Wichtig: Es werden am Parkplatz der Zinkenlifte 4 Euro Parkgebühren eingehoben – das Geld muss entweder genau abgezählt in den Parkautomaten geworfen werden, oder die Bezahlung erfolgt mit Bankomatkarte (Achtung: Am Wochenende darf hier nicht, bzw. nur neben der Straße geparkt werden).


Autor

Tour drucken

Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPXGPS Exchange Format (XML)
  • KMLGoogle Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Aussichtsreich

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%