Uttendorf/Weißsee: Verbindungsweg Sommertor - BERGFEX - Wanderung - Tour Salzburger Land

Wanderung

Uttendorf/Weißsee: Verbindungsweg Sommertor

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Uttendorf/Weißsee:...

Wanderung

Tourdaten
2,93km
1.905 - 1.962m
Distanz
71hm
23hm
Aufstieg
00:54h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Das Sommertor (1 939 m ü. A.) ist ein Geländeeinschnitt zwischen Rabenkopf und Lamperbichlkogel in den Glemmtaler Alpen, die zu den Kitzbüheler Alpen zählen.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Hochsonnbergalm



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Das Sommertor ist wie andere Geländepunkte, die Tor, Törl oder auch Scharte genannt werden, ein Geländepunkt, der tiefer liegt als die ihn umgebenden Berggipfel. Törln und Scharten bilden meist Übergangsmöglichkeiten in der jeweiligen Bergkette und sind oft auch Wegknotenpunkte. Beides trifft für das Sommertor zu. Einer der hier zusammenlaufenden Wege bildet eine Nord-Südverbindung. Er führt über die Viertalalm von Uttendorf im Oberpinzgauer Salzachtal über das Sommertor über den Schwarzachengraben in das Glemmtal.

Der Weg dorthin ist gut gekennzeichnet und nicht zu verfehlen. Der Platz an der Sonnbergalm ist besonders erwähnenswert, weil man einen tollen Blick hinunter nach Uttendorf und auf die Berge Richtung Hohe Tauern hat. In der Hütte könnte man auch übernachten wenn man will.

Höchster Punkt
1.962 m
Zielpunkt

Sommertor

Höhenprofil

Ausrüstung

übliche Wanderbekleidung, Wanderkarte, Wanderschuhe mit Profisohle;

Tipps

Für die erschöpften Wanderer ist eine Rast an der Sonnbergalm besonders empehlenswert (dort kann man auch übernachten).


Anreise

Sie können mit dem Auto auf der B168 nach Uttendorf fahren und danach direkt in den Ort zum Start der Wanderung biegen.

Zum Alpengasthof Liebenberg geht es am Keltendorf vorbei, danach einfach der Straße folgen. Vom Alpengasthof Liebenberg aus holt Sie auf Wunsch unser Wandertaxi Uttendorf ab und bringt Sie zur Hochsonnbergalm. Da nur ausgewählte Personen diese Straße befahren dürfen, können Sie nicht selber mit Ihrem Auto zum Ausgangspunk der Wanderung fahren.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Öbb Bus (Bus 670) kommen Sie direkt in den Ort. In Uttendorf angekommen, empfehle ich Ihnen unser Ortstaxi anzurufen das Ihnen jederzeit zur Verfügung steht, und Sie zum Ausgangspunkt der Wanderung bringt (Hochsonnbergalm). 

Der Zug (R 3310) bleibt etwas weiter unten stehen, auch hierbei empfehle ich das Taxiunternehmen Uttendorf anzurufen.

Dessen Nummer lautet: 06563/8231 


Autor
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Kulturell/Historisch
Fauna
Aussichtsreich

Touren in der Umgebung

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%