Tourdaten
16,34km
1.195 - 2.664m
Distanz
1.442hm
1.440hm
Aufstieg
06:45h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Das Mosermandl ist mit seinen 2680m die höchste Erhebung im Gemeindegebiet von Flachau.

Schwierigkeit
schwer
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Untere Gasthofalm Flachauwinkl

Wegverlauf
Geißkopf (2.051 m)
3,8 km
Mosermandl (2.680 m)
7,9 km
Geißkopf (2.051 m)
12,3 km


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Diese Tour zum Mosermandl zählt zweifelsfrei zu den imposantesten im Gemeindegebiet von Flachau. Für konditionsstarke Geher bietet das Mosermandl ein Erlebnis der Extraklasse. Der lange Anstieg führt erst von der unteren bis zur oberen Gasthofalm (verfallen). Danach führt der Weg weiter über das gewaltige Gasthofplateu, einer beeindruckenden Gesteinslandschaft. Kurz vor dem Mosermandl geht es auf Kletterpassagen mit Seilsicherung zum Gipfel empor.

Wegbeschreibung

Die Tour startet bei der unteren Gasthofalm (geschlossen) und führt über einen Steig parallel zur Autobahn zur oberen Gasthofalm (verfallen). Hier werden in kurzer Distanz viele Höhenmeter zurückgelegt, eine dementsprechende Kondition ist erforderlich. Am Plateau angekommen folgt ein langer Weg durch das Gasthofpleateu welcher uns direkt zum Mosermandl führt.

Höchster Punkt
2.664 m
Zielpunkt

Mosermandl (2680 m)

Höhenprofil

Ausrüstung

Zur Grundausstattung eines Wanderers gehört:

o festes, hohes Schuhwerk mit griffiger Sohle

o passende Bergbekleidung

o genug zu trinken

o Verpflegung für Zwischendurch

o Sonnenbrille, gegebenenfalls Sonnencreme bzw. Regenschutz

o Mobiltelefon

o Wanderstöcke

o Erste-Hilfe-Set

Sicherheitshinweise

Planung & Vorbereitung: Eine genaue Tourenplanung ist vor jeder Bergtour empfehlenswert. Auskünfte von Ortskundigen wie Bergführer oder Hüttenwirte sowie Wanderkarten helfen euch dabei.  

Wettervorhersage checken: Ein Must-do vor jeder Wanderung. Das Wetter kann in den Bergen überraschend umschlagen. Beachtet die aktuellen Wetterbedingungen unter: www.zamg.ac.at.

Wichtige Tipps:

o sich selbst nicht überschätzen

o Kräfte sowie Ausdauer gut einteilen

o Trittsicherheit & Schwindelfreiheit einschätzen

o keine Steine abtreten

o bei Wetterumschwung rechtzeitig umdrehen

Bergrettungsnummer: Die Telefonnummer 140 ist die Notrufnummer für alpine Unfälle in Österreich

Tipps

Optional kann der Abstieg über den Abendweideweg erfolgen. Auch besteht die Möglichkeit, über das Marbachtal abzusteigen.

Zusatzinfos

Mehr zum Thema Wandern in Flachau findet ihr unter: https://www.flachau.com/sommer/wandern/  

Infos zum Wetter vor Ort: https://www.flachau.com/live/ oder www.zamg.ac.at 


Anreise

Auf der Flachauwinklstraße Richtung Talschluss bis zur Gasthofalm - kurz vor dem Tauerntunnel der A10.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Juni bis September ist der Sportweltbus der ideale Zubringer- sowie Rückholdienst für eure Wandertouren in der gesamten Region (Flachau, Wagrain-Kleinarl, St. Johann-Alpendorf, Radstadt, Altenmarkt-Zauchensee, Eben, Filzmoos, Obertauern, Großarl & Hüttschlag).

Mit der Flachau Sommer Card könnt ihr den Sportweltbus um nur Euro 1,00 pro Person und Strecke benützen. Kinder unter 6 Jahren fahren sogar frei!

Mehr Informationen dazu findet ihr unter: https://www.flachau.com/de/info/vor-ort/sportweltbus.html

Weitere Busverbindungen: www.salzburg-verkehr.at

Parken

Bei der Gasthofalm (nicht bewirtschaftet) gibt es kostenfreie Parkplätze.


Autor
Die Tour Mosermandl 2680m wird von outdooractive.com bereitgestellt.
Bewertung
()
Meine Bewertung:
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Aussichtsreich
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Reiteralm -Gasselhöhe- Rippetegg

mittel Wanderung
5,34km | 389hm | 03:30h

Großes Gurpitscheck

schwer Wanderung
11,76km | 863hm | 04:45h

Faulkogel

schwer Wanderung
15,9km | 1490hm | 06:24h

Steirische und Lungauer Kalkspitze über das Kranzl

schwer Wanderung
10,91km | 926hm | 05:10h