Krefelderhüttenweg / Alexander Enzinger Weg - Variante Wüstlau/Alpincenter/Kaprun Zentrum - BERGFEX - Wanderung - Tour Salzburger Land

Wanderung

Krefelderhüttenweg / Alexander Enzinger Weg - Variante Wüstlau/Alpincenter/Kaprun Zentrum

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Krefelderhüttenweg /...

Wanderung

Tourdaten
23,38km
768 - 2.452m
Distanz
1.907hm
2.010hm
Aufstieg
11:00h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Kompletter Weg Im Moment aufgrund von Schneefeldern noch nicht empfehlenswert!

aussichtsreiche Tour - Übernachtungsmöglichkeit

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Wüstlau ca. 500 m nach dem Klammsee



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

„Krefelderhüttenweg“
Von der Wüstlau über die Salzburger Hütte weiter zur Krefelderhütte.

 
"Alexander Enzinger Weg" zum Maiskogel
 Von hier besteht die Möglichkeit der Talfahrt mit der neuen MK Maiskogelbahn ins Ortszentrum von Kaprun. Wenn man sich für den Abstieg zu Fuß entscheidet (ca. 2 h) folgt man dem Güterweg Maiskogel (Nr. 33) bis ins Tal.

 

 

 

Wegbeschreibung

Krefelderhüttenweg“ Von der Wüstlau über die Salzburger Hütte weiter zur Krefelderhütte.

Ca. 500 m nach dem Klammsee führt der Weg rechts über die Brücke in westlicher Richtung hinauf über den Hinterwallberg zur Ederalm und weiter über das Grubbachkar und die Bachfassung Grubbach zur Salzburgerhütte (während der Sommersaison bewirtschaftet). Von hier aus zieht sich der Weg in südöstlicher Richtung am Geißstein vorbei, hinauf zur Krefelderhütte (bewirtschaftet und Übernachtung in Zimmern und Bettenlagern möglich).

Nund besteht die Möglichkeit vom Alpincenter (20 Min.) abzufahren, oder direkt von der Krefelder Hütte aus

auf den Alexander-Enzinger-Weg zu gehen.

Alexander Enzinger Weg" Ab der Krefelderhütte (4 h) geht man über das Grubalmkar, das Kar unterhalb der Lakarschneid und des Triskogels, weiter zur Stangerhöhe. Danach folgen die Schoppbachhöhe (2.069 m), die Dreiwallner-Höhe und das Tröglerköpfel. Nun steigt man ab zur Jausenstation Glocknerblick, nach weiteren 20 Minuten erreicht man die Saulochalm.

Von hier besteht die Möglichkeit der Talfahrt mit der neuen MK Maiskogelbahn ins Ortszentrum.

.

Höchster Punkt
2.452 m
Zielpunkt

Kaprun Ort


Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Regen- und Sonnenschutz! Gerade im Hochgebirge kann das Wetter schnell wechseln!

Sicherheitshinweise

 Eine Person in der Gruppe braucht ausreichend alpine Erfahrung!

Tipps

Ausdehnung auf 2 Tage möglich! Übernachtung auf ca. halber Strecke in der Krefelderhütte: www.krefelderhuette.com/

Zusatzinfos

Für Übernachtung bitte um Buchung bei der Krefelderhütte


Anreise

Vom Baumbar Parkplatz mit Bus 660 zur Haltestelle Kaprun Hinterwald

Öffentliche Verkehrsmittel

Halbstündlich (über Mittag stündlich) pendeln Busse zwischen Zell am See und Kaprun

Parken

Parkplatz Klammsee


Autor
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Beliebte Touren in der Umgebung

Bruck: Drei Brüder

schwer Wanderung
10,78km | 1295hm | 06:00h

Fuscherkarkopf

schwer Wanderung
8,86km | 1105hm | 05:30h

Reiterkogel über Rosswaldhütte

mittel Wanderung
11,3km | 322hm | 04:13h

Tristkogel

schwer Wanderung
15,5km | 1040hm | 06:00h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%