Rauris: Hoher Sonnblick Nr. 122

Logo Rauris: Hoher Sonnblick Nr. 122
Logo Rauris: Hoher Sonnblick Nr. 122
Tourdaten
13,43km
1.604 - 3.091m
Distanz
1.412hm
1.418hm
Aufstieg
05:00h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Der Hohe Sonnblick mit Europas höchster, dauerhaft bemannter Wetterstation ist ein beliebtes Ziel für geübte Alpinisten.

Schwierigkeit
schwer
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Parkplatz Lenzanger oder Naturfreundehaus Kolm Saigurn

Wegverlauf
Kolm-Saigurn
Barbarafall
0,8 km
Naturfreundehaus Neubau
2,2 km
Rojacher Hütte (2.718 m)
5,4 km
Zittelhaus
6,7 km
Rojacher Hütte (2.718 m)
7,9 km
Naturfreundehaus Neubau
11,2 km
Barbarafall
12,6 km
Naturfreundehaus Kolm-Saigurn
13,4 km
Kolm-Saigurn
13,4 km


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Hochalpine Tour. Ausgehend vom Parkplatz Lenzanger in Kolm Saigurn verläuft der Weg erst über die Forststraße zum Naturfreundehaus (ca. 20 Gehminuten). Von dort folgen Sie dem mittelschweren Steig über den Barbarawasserfall (Nr. 122) bis zum Schutzhaus Neubau auf 2.175 m. Weiter über einen Steig (schwer), vorbei am „Radhaus“ aus der Zeit des Goldbergbaus, über den „Leidenfrost“ und später über Steinplatten bis zur Rojacherhütte (2.718 m). Von der Rojacherhütte über den Grat (einige ausgesetzte Stellen, teilweise gesichert) bis zum Gipfel und zum Zittelhaus auf 3.106 m.   

Wegbeschreibung

Parkplatz Lenzanger - Naturfreundehaus - Schutzhaus Neubau - Rojacherhütte - Zittelhaus.

Höchster Punkt
3.091 m
Zielpunkt

Zittelhaus

Höhenprofil

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Stöcke, Wanderausrüstung.

Sicherheitshinweise

Die Wanderung verläuft im Hochgebirge und setzt Schwindelfreiheit und gute Kondition vorraus.

Tipps

Abstieg wie Aufstieg. Übernachtungsmöglichkeiten: Zittelhaus, Rojacherhütte, Schutzhaus Neubau, Naturfreundehaus oder Ammererhof.

Zusatzinfos

Anreise

Mit dem Postbus zum Talschluss (kostenpflichtig, Juni bis Oktober) oder mit dem Auto zum Parkplatz Lenzanger (kostenpflichtig).

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Postbus Linie 640 (Juni bis Oktober) zum Naturfreundehaus im Talschluss Kolm Saigurn.

Parken

Parkmöglichkeit beim Parkplatz Lenzanger (kostenpflichtig, Mautgebühr € 9,- pro PKW, Stand Juni 2016).


Autor
Die Tour Rauris: Hoher Sonnblick Nr. 122 wird von outdooractive.com bereitgestellt.
Bewertung
()
Meine Bewertung:
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Kulturell/Historisch
Aussichtsreich

Beliebte Touren in der Umgebung

Gasteinertal: Gamskarkogel

Wanderung
5,66km | 1380hm | 08:00h

Imbachhorn Varianten

mittel Wanderung
17,65km | 1449hm | 08:00h

Ankogel

Wanderung
3,4km | 689hm | 05:00h

Graukogel

mittel Wanderung
5,1km | 1342hm | 06:00h