Höhenwegwanderung - Variante ab Sonnkogel nach Schüttdorf - BERGFEX - Wanderung - Tour Salzburger Land

Wanderung

Höhenwegwanderung - Variante ab Sonnkogel nach Schüttdorf

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Höhenwegwanderung - Variante...

Wanderung

Tourdaten
11,08km
773 - 1.956m
Distanz
224hm
1.276hm
Aufstieg
03:00h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Der Wanderweg Nr. 50 ist im unteren Bereich aufgrund umgefallener Bäume gesperrt!

Eine Umleitung über den Forstweg Nr. 58 Schmittenhöhenweg!

Auffahrt mit der Sonnenalm- und Sonnkogelbahn und über den Höhenweg zur Schmittenhöhe. Abstieg nach Schüttdorf bzw. bis zur Areitalm und dann Abfahrt mit dem areitXpress.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Talstation Schmittenhöhebahn/Sonnalmbahn



Beschreibung

Wunderschöne Streckentour mit Ausblick auf 30 Dreitausender und vielen Einkehrmöglichkeiten.

Die ersten und letzten Höhenmeter können mit den Seilbahnen überwunden werden und eine Ausdehnung auf 2 Tage ist auch möglich mit Übernachtung in der Pinzgauer Hütte.

 

 

Wegbeschreibung

Am Sonnkogel Bergrestaurant angekommen folgt man dem Erlebnisweg Höhenpromenade (Nr. 68) mit zahlreichen Schautafeln, Aussichtsplattformen, Aussichtsfernrohre und Überraschungsstationen eröffnen neue „Schmitten-Blicke“. Der Weg verläuft entlang des Salersbachköpfl, der Gratsenke, vorbei an der Hochzelleralm bis zur Bergstation der Schmittenhöhebahn. Vom Gipfel der Schmittenhöhe (1.965 m) genießt man den Blick auf 30 Dreitausender und die Sisi-Kapelle. Als Einkehrmöglichkeit bieten sich das Schmitten Café und das Berghotel an (Berg- und Talfahrtmöglichkeit mit der Schmittenhöhebahn). Anschließend führt die Wanderung entlang des Bergrückens abwärts zur Kettingalm (Nr. 719 – Pinzgauer Spaziergang). Bei der Kettingalm quert man eine Almwiese und gelangt zu einem Hinweisschild „Pfaffenkendelsteig“ (Nr. 69; Übernachtungsmöglichkeit auf der Pinzgauer Hütte). Am Ende des 1,5 km langen Steiges erreicht man den Schmittenhöhenweg (Nr. 50). Ab dem Glocknerhaus (Einkehrmöglichkeit) mündet der Weg in den Areitweg (Nr. 51, 51A) weiter geht es über die Areitalm (Einkehrmöglichkeit und Abfahrt mit dem areitXpress möglch) und die Schoberalm (Einkehrmöglichketi) ins Tal zur Talstation des areitXpress.

Höchster Punkt
1.956 m
Zielpunkt

Talstation areitXpress


Tipps

Abschalten und zurücklehnen auf den Terrassen der zahlreichen Bergrestaurants und Hütten. Genießen Sie die fantastische Aussicht sowie die Pinzgauer Spezialitäten.

Zusatzinfos

Infos zu den Öffnungsztein der Bergbahnen


Anreise

Vom Postplatz Zell am See mit einem Bus zur Schmittenhöhebahn Talstation (30 Minuten Takt)

Öffentliche Verkehrsmittel

Halbstündlich (außer über Mittag stündlich) pendeln Busse zwischen Zell am See und Kaprun


Autor
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Flora
Aussichtsreich

Beliebte Touren in der Umgebung

Einsiedelei

leicht Wanderung
4,82km | 240hm | 01:30h

Birnbachloch

mittel Wanderung
6,41km | 410hm | 02:30h

Bruck: Drei Brüder

schwer Wanderung
10,78km | 1295hm | 06:00h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%