Saalachtaler Höhenweg

Logo Saalachtaler Höhenweg
Logo Saalachtaler Höhenweg
Tourdaten
17,02km
853 - 1.907m
Distanz
477hm
1.376hm
Aufstieg
06:45h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Einzigartiger Panoramaweg mit naturbelassenem Hochmoor.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Bergstation Kohlmaisbahn Saalbach

Wegverlauf
Montelino's Erlebnisweg
Pründelkopf (1.877 m)
1,9 km
Schönleitenbahn II
3,0 km
Wildenkarhütte
3,0 km
Marienkapelle Schönleiten
4,0 km
Geierkogel (1.853 m)
6,2 km
Geierkogelhütte
6,6 km
Sausteigen (1.912 m)
10,4 km
Gorialm
13,2 km
Die Schmiede
16,8 km
Viehhofen
17,0 km

Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung
Der original Saalachtaler Höhenweg verläuft von Saalbach zum Spielbergtörl bis nach Saalfelden.

Seit Bestehen der Kohlmaisbahn befindet sich der Startpunkt aber an der Bergstation der Bahn.

Von hier gehts sehr abwechslungsreich, immer durch Wälder und über Bergrücken bis zum Biberg.

Unterwegs hat man ein herrliches Panorama mit den Hohen Tauern mit Glockner und Venediger und im Süden den Kalkalpen mit dem Steinernen Meer, Watzmann, Hochkönig, Loferer und Leoganger Steinberge im Norden.

Wegbeschreibung
Von der Kohlmaisbahn zuerst etwas bergab zur Bergstation des Panorama 6er weiter der Beschilderung folgen in den Wald

und dem schmalen Weg entlang auf der rechten Seite des Bergkammes bis zur Grünen Böden Hütte.

Nach einer kurzen Rast bergauf über den Bergrücken zur Wildenkarhütte.

Nun vorbei am wunderschön gelegenen Speicherbecken hinunter zur Seidlalm, ab hier ca. 15 min entlang der Forststrasse

zum Asitz.

Nun auf Leoganger Seite zum Geierkogel und kurz danach zur gleichnamigen Unterstandshütte.

Das nächste Ziel ist dann für die Wanderer,die nach Viehhofen wollen, die Sausteige mit dem herrlichen Blick zum Zeller See,

leider ist die Jahnhütte geschlossen, sodass man hier beim Abstieg keine Einkehrmöglichkeit mehr hat.

Deshalb bietet sich der Weiterweg zum Biberg an.

Vorbei am Durchenkopf mit der Unterstandshütte dem Berggasthof Biberg und Huggenberg kommt man zum Start der Rodelbahn bzw. Bergstation des Sesselliftes und kann somit bequem ins Tal abfahren.

Höchster Punkt
1.907 m
Zielpunkt

Viehhofen oder Saalfelden

Höhenprofil

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Regenbekleidung, Sonnenschutz

Sicherheitshinweise

Die drei Unterstandshütten sind nicht nur als Raststationen gedacht, sondern auch für Notfälle wie Gewitter, Sturm und Hagel.

Tipps

Wenn genügend Zeit und Kondition vorhanden ist, sollte man unbedingt auf die Gipfel des Asitz und der Sausteige wandern.

Zusatzinfos

Rückfahrt mit dem Postbus oder Taxi nach Saalbach.


Autor
Die Tour Saalachtaler Höhenweg wird von outdooractive.com bereitgestellt.

3,5
Gesamtbewertung

5

0

%

4

50

%

3

50

%

2

0

%

1

0

%

GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Aussichtsreich
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Riemannhaus mit Sommerstein

schwer Wanderung
4,66km | 1132hm | 08:00h

Birnbachloch

leicht Wanderung
6,4km | 352hm | 02:30h

Schwalbenwand Nr. 80, 81, 82

mittel Wanderung
12,99km | 818hm | 05:00h

Watzmann-Überschreitung

schwer Wanderung
23,98km | 2314hm | 14:30h