Russbach: Traunwand-Gamsfeld-Angerkaralm - BERGFEX - Wanderung - Tour Salzburger Land

Wanderung

Russbach: Traunwand-Gamsfeld-Angerkaralm

Wanderung
Karte
Karte ausblenden

Russbach:...

Wanderung

Tourdaten
11,18km
1.223hm
05:00h
817 - 2.027m
1.222hm
Distanz
Aufstieg
Dauer
Kurzbeschreibung

Herrliche Bergtour auf den höchsten Gipfel der Osterhorngruppe durch meist steiles und unbewaldetes Gelände.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Dorfplatz Russbach



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Von Russbach aus erreicht man in relativ kurzer Zeit herrliche Almen. Der Rundweg führt Sie zuerst zur Traunwandalm, dann auf den Gipfel des Gamsfeldes, dem höchsten Berg der Osterhorngruppe. Weiter geht es zur Angerkaralm bevor Sie wieder ins Tal zurück wandern. Am Weg erfahren Sie allerlei Wissenswertes über das Leben auf der Alm. Die Bewirtschaftung der Almen war ehedem eine harte und entbehrungsreiche Arbeit. Wir sollten sie uns weniger romantisch und entspannend vorstellen als das heute vielfach den Anschein Erwecken mag. Neben der Beaufsichtigung des Viehs, war man in bewirtschafteten Almen vor allem mit der Herstellung von Butterschmalz, Schotten und Käse befasst.

Erfreulicher Weise hat die Käseherstellung auf den Almen neuerdings im Zuge des Tourismus wieder eine Renaissance erfahren und alle Wanderer sind gut beraten, davon zu probieren.

Wegbeschreibung

Zuerst folgt man dem Weg Nr. 34 bis zur Traunwandalm (1.330 m). Links an der ganz rechts gelegenen Almhütte vorbei, steigt man durch ein Latschenfeld in ein großes, steiniges Kar (Trauerkar) auf. Dann führt der Weg nach links über ein steiles Gelände auf einen Kamm, von welchem es bis zum Gipfel des Gamsfeldes (2.028 m) nicht mehr weit ist. Wunderschöne Aussicht zum Dachstein, zu den Salzkammergutseen und bis zum Großglockner. In süd.-westl. Richtung führt der Abstieg über die Angerkaralm zuerst über einen steilen Grashang, dann etwas gemütlicher weiter bis zur Almhütte. Abstieg nach Rußbach über Weg Nr.32A - ca. 1 Std. Sie können auch über die Forststrasse zur Rinnbergalm weiterwandern - Weg Nr. 34 -und von dort ins Tal absteigen - ca. 1,5 Std.

Höchster Punkt
2.027 m
Zielpunkt

Dorfplatz Russbach

Höhenprofil

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Regenjacke und eine Jause sind empfehlenswert.

Tipps

Die Almen sind von Ende Juni bis September bewirtschaftet und die Sennerinnen servieren hervorragende, selbstgemachte  Käsespezialitäten.


Anreise

Von der Autobahn A10 kommend, nehmen Sie die Ausfahrt Golling Richung Abtenau und Russbach. Von Bad Ischl fahren Sie über Bad Goisern und Gosau nach Russbach.

Öffentliche Verkehrsmittel

Sie erreichen Russbach mit dem Postbus Nr. 470 von Gosau und Golling. Informationen zu den Fahrzeiten finden Sie unter www.oebb.at

Parken

Sie finden ausreichend Parkplätze direkt im Ortszentrum von Russbach oder beim Rinnbachparkplatz.


Autor
Tour drucken
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Aussichtsreich

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%