Suche ()
Themen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

BERGFEX-Route der Klammen - 2. Wandertag - Wanderung - Tour Salzburger Land

Wanderung

Route der Klammen - 2. Wandertag

Wanderung
Karte
Karte ausblenden

Route der Klammen - 2...

Wanderung

Tourdaten
24,12km
930hm
08:00h
544 - 1.458m
1.040hm
Distanz
Aufstieg
Dauer
Kurzbeschreibung

Lofer – Almenwelt Lofer – Lochtretalm – Schwarzbergalm – Schwarzbergklamm – Eiblklamm – Friedlwirt – Unken

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt
Talstation Almenwelt Lofer

Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Wandern auf der Route der Klammen: 2. Wandertag

Mit der Almbahn I bis zum Loderbichl/Mittelstation und dann Wanderung von Lofer über die Loferer Alm, die Schwarzberklamm und Eiblklamm ins Wanderdorf Unken.

Wegbeschreibung

Wir fahren mit der Almbahn I bis zum Loderbichl/Mittelstation und gehen zu Fuß über den Wasserfallweg auf die Loferer Alm (1,5 Std.), als Alternative können wir natürlich mit der Almbahn II ganz hochfahren.

Nun geht es los! Zuerst zum Haus Schönblick, dann ein kurzes Stück auf dem Weg Nr. 201, dann biegen wir nach rechts ab in Richtung Fußtal (Unken).  Bei der Fußtalstube gehen wir nach rechts zur Schwarzbergalm - Lochtretalm bis zur Schwarzbergklamm.  Wir sind hier im Bereich der Bayerischen Saalforste, obwohl dies auf österreichischem Gebiet ist.  Die Schwarzbergklamm wird als eine der großartigsten Schluchten im deutschen Alpenraum bezeichnet. Man kann nicht genug staunen, wie hier ein Gebirgsbach sich im Laufe der Jahrtausende in den Fels eingegraben und durchgefressen hat.

Links davon geht es bergwärts zur Muckklause und zur bayrischen Winklmoos Alm. Wir gehen aber rechts bachabwärts bis zur Eiblklamm mit hochinteressanten Felsformationen und über eine gesperrte Forststraße ca. 6 km bis zum Gasthof Friedlwirt. Von hier gehen wir die letzten beiden Kilometer auf einer Asphaltstraße zum Wanderdorf Unken.

Zeitaufwand ca.  8 Stunden.

 

Variante 1) ist um ca. 1 Stunde kürzer, wir gehen auch hier zum Haus Schönblick und biegen dann ca. 50 m weiter nach rechts ab und gelangen über grasige Matten zur Schwarzeckalm.  Von dort gehen wir auf dem Forstweg (rechts davon ist das Dietrichshorn) zur Hoisenhöhe, Unkenberger Mähder, Daxbauer, Unkenberg Gasthof Dietrichshorn immer talwärts nach Unken.

 

Variante 2) Wie Hauptvariante bis Schwarzbergklamm dann auch rechts bergab bis zur Engstube, dort biegen wir nach links ab, überqueren den Unkenbach auf einer kleinen Brücke und gehen auf dem Gföll-Steig zum Gasthaus Hintergföll. Von dort gehen wir auf der Asphaltstraße ca. 2 km und dann rechts über die Alte Gföller Straße zum Gasthaus Friedlwirt und nach Unken - ca. 6 Std.

 

Höchster Punkt
1.458 m
Zielpunkt
Unken
Höhenprofil

Ausrüstung

Wanderausrüstung


Autor
Die Tour Route der Klammen - 2. Wandertag wird von outdooractive.com bereitgestellt.
Tour drucken
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Aussichtsreich

Touren in der Umgebung

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%