Suche ()
Themen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

BERGFEX-Rundwanderung Bonner Hütte - Kößlbacher Alm - Bonner Hütte - Wanderung - Tour Salzburger Land

Wanderung

Rundwanderung Bonner Hütte - Kößlbacher Alm - Bonner Hütte

Wanderung
Karte
Karte ausblenden

Rundwanderung Bonner Hütte...

Wanderung

Tourdaten
10,23km
439hm
03:30h
1.535 - 1.919m
439hm
Distanz
Aufstieg
Dauer
Kurzbeschreibung
Von der Bonner Hütte Richtung Lungau -Esser Alm - Meissnitzer Alm - Kösselbacheralm-

Aineck-Jagdhütten, Bonner Hütte

 

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt
Bonner Hütte


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung
Eine etwas längere, aber schöne gemütliche Wanderung ohne viel Höhenmeter!
Wegbeschreibung
Wir starten bei der Bonner Hütte auf dem Weg Nr.113, nord-westlich in Richtung Lungau. Nach ca. 10 Minuten erreicht man einen Durchlaß (zugleich Grenze von Kärnten und Salzburg). Man geht hindurch, dem Steig folgend, der durch sumpfiges, flaches Terrain führt. Ausgelegte Bretter verhindern, dass man nasse Füße bekommt. Immer auf diesem Weg bleibend, erreicht man eine Kreuzung von Forstwegen. Wählen Sie den talwärts führenden Forstweg (und der Beschilderung) und Sie erreichen die unbewirtschafteten Esseralm Hütten, die einen herrlichen Ausblick in das Murtal bieten. Immer weiter, auf dem abwärts führenden Forstweg gehend, kommt man erneut zu einer Weggabelung. Hier geht man nach links, überquert das Wildbächlein Leisnitz und schlüpft neben dem Gatter durch einen Durchlaß. Bald danach sieht man rechts die unbewirtschaftete Meisnitzeralmhütte. HIer heißt es aufpassen: man wählt den Weg ca. 20 m oberhalb der Hütte (die gelben Wegmarkierungen beachten) und wandert auf ihm durch Wiesen bis weiter in den Hochwald. Immer diesem Weg folgend, der oft sumpfig und nass ist, erreicht man eine Luke. Hier kann man geradeaus weiter wandern oder den Weg rechts nach unten einschlagen, der auf eine breite Forststraße führt. Auf dieser erreicht man nach einigen Minuten wieder eine Gabelung. Die Kößlbacher Alm ist von hier bereits in Sichtweite und etwas dahinter liegt die Brannweinerhütte. Bei dieser letzten Gabelung führt der Weg B und später die Nr. 111 zurück, über die Aineckhütten und dem Sackstadl, zur Bonner Hütte.

 

Höchster Punkt
1.919 m
Höhenprofil

Ausrüstung
trittfestes Schuhwerk, Handy, Getränke und eventuell Jause, Sonnenschutz
Tipps
Die Bonner Hütte ist im Sommer von Mitte  Mai bis Ende Oktober geöffnet. Schöner Kinderspielplatz vor der Hütte.

Anreise
Ausgehend von der Ortschaft Rennweg am Katschberg fährt man mit dem PKW durch die Ortschaften Aschbach, Ober- und Unter-Frankenberg hinein ins Laußnitztal, bis man den Parkplatz der Bonner Hütte erreicht.
Öffentliche Verkehrsmittel
Online Fahrplanauskunft: www.postbus.at.  Kein öffentliches Verkehrsmittel zur Bonner Hütte! Taxi
Parken
Direkt neben der Bonner Hütte befindet sich ein Parkplatz.

Autor
Tour drucken
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%